Nico Serrano-Nieto wird zum Matchwinner

Nico Serrano-Nieto (rechts) freute sich über eine gutes Comeback.Foto:
Nico Serrano-Nieto (rechts) freute sich über eine gutes Comeback.Foto:
Foto: Funke Foto Services

Hattingen.. SF Niederwenigern II -
SV Teutonia Überuhr 4:1

Einen Pflichtsieg fuhr die zweite Mannschaft der Sportfreunde Niederwenigern in der Kreisliga A gegen den gegen den Abstieg kämpfenden SV Teutonia Überruhr ein.

„Lange Zeit war es ein Sommerkick, wir haben uns heute sicher nicht mit Ruhm bekleckert“, kommentierte Niederwenigerns Trainer Jens Haase, der nach dem Abpfiff aber dennoch gut gelaunt war. Und das hatte einen Grund. Denn in diesem Spiel hatte es ein gelungenes Comeback von Nico Serrano-Nieto gegeben. Der wurde nach langer Verletzungspause erst in er 70. Minute eingewechselt und entschied dann das Spiel mit seinen Treffern in der 83. und 87. Minute.

„Darüber freue ich mich ungemein“, sagte Jens Haase, dessen Mannschaft nach 20 Minuten durch einen schönen Vollspannschuss von Lukas Neuhaus in Führung ging. Doch nach einer Unachtsamkeit in der Abwehr fiel der Ausgleich. Kurz vor dem Wechsel dann die Chance für Kevin Moysich zum 2:1. Doch Moysich konnte sich zwischen Abschluss und Abspiel nicht richtig entscheiden. „Da ist dann so ein Mittelding herausgekommen“, sagte Haase, der bis zur 63. Minute auf den zweiten Treffer warten musste. Den erzielte dann Matthias Hendricks.

Tore: 1:0 Lukas Neuhaus (20.), 1:1 (35.), 2:1 Matthias Hendricks (63.), 3:1 Nico Serrano-Nieto (83., 87.).
SFN II: Wykrota, Rüttgers (46. Plückthun), Neuhaus, Brüning, Rolfes, Kizan, Schönert, Vielain (80. Grobarek), Weigand (70. Serrano-Nieto), Hendricks.