Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Fußball: Kreisliga A

Martin Weiß sorgt für das Tor des Tages

11.11.2012 | 18:44 Uhr
Funktionen
Martin Weiß sorgt für das Tor des Tages
Eine Auszeit für Falk Bachmann, um den sich René Bien kümmert.Foto:Hanusch

Hattingen. SuS Niederbonsfeld -
VfL Sportfreunde 07 1:0

Der SuS Niederbonsfeld gewann mit 1:0-Sieg gegen den VfL Sportfreunde 07. Das war bereits der fünfte Erfolg in Serie für die Bonsfelder. Den entscheidenden Treffer erzielte Martin Weiß in der 60. Minute.

Der Sieg des SuS Niederbonsfeld gegen die tief stehenden Gäste war völlig verdient, vor allem, weil die Heimmannschaft sich etliche gute Chancen herausspielte. Bereits in der ersten Hälfte hatten die Bonsfelder Pech, nachdem sie einige Male im 16er der Gäste auftauchten, ihre Chancen aber nicht nutzen konnten. Vor allem Dominic Steinbach und Martin Weiß wussten die Abwehr des Gegners bestens zu beschäftigen. Die beiden Offensiven wurden auch immer wieder gut von Hartmut Brand unterstützt. Brand rutschte auf die für ihn ungewohnte Außenverteidigerposition, weil einige Stammkräfte fehlten.

So setzten die Bonsfelder immer wieder Nadelstiche gegen die Sportfreunde 07, doch der Torerfolg blieb zunächst aus. Die beste Möglichkeit hatte wohl Martin Weiß nach 25. Minuten, als er aber am Torwart scheiterte.

Der entscheidende Treffer fiel erst in der zweiten Hälfte. Dominic Steinbach zirkelte nach 60 Minuten eine Ecke genau auf den Kopf von Martin Weiß, der dann keine Probleme mehr hatte, den Ball zur Führung einzuköpfen.

15 Minuten später hatte die Mannschaft von Trainer Christian Czajka gleich drei Möglichkeiten, um alles klarzumachen, doch zunächst wurde ein Schuss auf der Linie geklärt, dann Griff der Keeper ein, und der zweite Nachschuss der Bonsfelder landete an der Latte. So wurde es am Ende noch einmal hektisch, aber Niederbonsfeld spielte den Sieg letztlich nach Hause. Auch deshalb, weil die Sportfreunde im gesamten Spiel nur drei Tormöglichkeiten hatten. „Wir hätten auch höher gewinnen können, wenn wir die Chancen genutzt hätten. Besonders stolz bin ich auf unsere Ergänzungsspieler, die sich klasse in die Mannschaft einbringen“, sagte Christian Czajka. „Wir wollten uns oben etablieren, und das ist uns jetzt gelungen. Wir müssen nun aber noch mehr geben, weil es immer schwieriger wird, sich dort zu halten, so der Trainer.

Tore: 1:0 Martin Weiß (60.).
SuS:
Wehmöller, Brand, Schneider, Brüning, Schneider, Kerkemeier, Bachmann (70. Akkan), Feige, Weiß, Steinbach, Bien (58. Günther).

Stefan Döring

Kommentare
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Der Aufsteiger schöpft wieder Hoffnung
Fußball-Landesliga
In den letzten beiden Spielen vor der Winterpause sind für den Landesligisten SC Obersprockhövel die Chancen auf den Klassenerhalt deutlich gestiegen....
Sportfreunde gegen das Schlusslicht
Fußball: Kreisliga A
So ändern sich die Zeiten. In den Spielen gegen die zweite Mannschaft des ETB Schwarz-Weiß Essen haben sich die Sportfreunde Niederwenigern in der...
Niederbonsfeld will Platz sechs absichern
Fußball: Kreisliga A
Mit dem 3:1-Sieg gegen Kray beendete Fußball-A-Kreisligist SuS Niederbonsfeld zuletzt eine Serie von Spielen, in denen es nicht so gut gelaufen war....
Weltmeister und Weihnachtsmänner
Reiten
Am Ende waren sich alle einig: Das war wieder eine gelungene Vorstellung. Der Zucht- Reit- und Fahrverein Hattingen hatte wieder zum traditionellen...
Sprenger will Konkurrenzkampf anheizen
Fußball
Der TuS Blankenstein hat im letzten Spiel vor der Winterpause gerade noch so die Kurve bekommen. Durch den 4:2-Sieg gegen Weitmar 45 II wurde eine...
Fotos und Videos
TuS Hattingen Damen kassierten unerwartete Heimniederlage
Bildgalerie
Volleyball Verbandsliga
Hedefspor gewinnt
Bildgalerie
Stadtmeisterschaften
DJK Welper gewinnt gegen Recklinghausen
Bildgalerie
Handball Landesliga
Oberliga
Bildgalerie
TSG gewinnt gegen Beckum