Märkisch wieder an der Spitze

Märkisch-Trainer Andreas Bergolte.
Märkisch-Trainer Andreas Bergolte.
Foto: Funke Foto Services

Hattingen.. Durch den 5:2-Sieg gegen die SG Hill hat die DJK Märkisch in der Kreisliga C wieder die Spitze übernommen.

Die besseren Chancen auf den Titel hat aber die SG Welper II, die ein Spiel weniger absolviert hat. Im Spiel gegen Hill begann die Mannschaft von Trainer Andreas Bergolte gut und schoss durch Meik Schipiorowski und Markus Walkenhorst eine 2:0-Führung heraus. „Als Hill in Unterzahl geriet, haben wir uns aber schwer getan“, sagte DJK-Abteilungsleiter Thomas Behling. Hill verkürzte durch Roman Krutsch, ehe Markus Walkenhorst und Ümit Sardar den Märkisch-Sieg sicherstellten.