Henning Schmischke fehlt im Duell der Sportfreunde

Henning Schmischke (links) fällt am Sonntag aus.Foto:Svenja Hanusch
Henning Schmischke (links) fällt am Sonntag aus.Foto:Svenja Hanusch
Foto: WAZ FotoPool

Hattingen..  In der Rückrunde will es die zweite Mannschaft der Sportfreunde Niederwenigern besser machen als noch in der Hinserie. Erste Gelegenheit dazu bietet sich am Sonntag im Heimspiel gegen die Sportfreunde 07. Die Partie wird um 11 Uhr auf dem Platz an der Burgaltendorfer Straße angepfiffen.

Mit dem achten Platz, der aktuell für Niederwenigern ausgewiesen wird, sind Niederwenigerns Verantwortliche nicht so richtig zufrieden. „Wir hatten schon gedacht, dass wir in der Kreisliga A eine bessere Rolle spielen könnten“, sagt SFN-Fußball-Abteilungsleiter Bertold Pieper. „Aber vielleicht haben wird das falsch gesehen. Es muss ja einen Grund haben, dass wir die Mannschaften, die über uns stehen, nicht schlagen konnten.“

In der Rückrunde wird von der Mannschaft jetzt eine Steigerung erwartet. Und Pieper setzt darauf, dass der große Kader, über den auch die Zweivertretung verfügt, noch zu einem Vorteil werden wird. „Uns stehen 20 Spieler zur Verfügung“, so Pieper. „Davon können die meisten anderen Mannschaften nur träumen. Und bei einer Saison, in der 38 Spiele zu bewältigen sind, muss sich das einfach auszahlen.“

Personelle Probleme gibt es also nicht, allerdings fehlt aktuell berufsbedingt Henning Schmischke.