Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Stadtmeisterschaft

Hedef siegt im Elfmeterschießen - Neuauflage des Vorjahresfinales

27.07.2013 | 20:09 Uhr
Hedef siegt im Elfmeterschießen - Neuauflage des Vorjahresfinales
Niederbonsfeld zwang Hedef ins Elfmeterschießen.Foto: Joachim Haenisch

Hattingen. Hedefspor Hattingen -
SuS Niederbonsfeld 4:2 n.E.

Das zweite Halbfinale am Samstagnachmittag zwischen Hedefspor Hattingen und dem SuS Niederbonsfeld war alles andere als ein fußballerischer Leckerbissen, was natürlich auch an den enormen Temperaturen lag. Vor den Torräumen passierte nicht allzu viel. Das Geschehen spielte sich meist im Mittelfeld ab. Die Präzision bei den Pässen fehlte bei beiden Teams.

Kurz vor dem Abpfiff der Partie überschlugen sich die Ereignisse dann. Nach einer hundertprozentigen Chance von Mathias Lepczynski gab es eine Ecke für Hedef, die Tamer Aydin in die Mitte schlug. Dort stand Sebastian Späthe goldrichtig und köpfte zum 1:0 ein. Das hätte die Entscheidung sein können, doch René Bien hatte etwas dagegen. Sein Schuss aus 20 Metern schlug in den Winkel des Tores ein. So gab es dann Elfmeterschießen. Und dies gilt ja als eine Spezialdisziplin von Hedef-Keeper Selcuk Aydin. Er parierte zwei Elfmeter und verwandelte selbst einen. Max Claus war es dann, der den Finaleinzug mit seinem Elfmetertor sicherte.

Tore:1:0 Sebastian Späthe (86.), 1:1 René Bien (89.).
Hedef: S. Aydin, Mercimek, Späthe, Yaya Ola, Yigit (57. Lepczynski), Kwiatkowski, Claus, Cevren (46. T. Aydin), Cheuffa, Bergheim, Y. Aydin.
SuS: Wehmöller, Brand (46. Brand), Schneider, Machon, Angerstein, Weiß (46. Günther), Feige, Mackowski, Janura, Ebert, Bien.



Kommentare
Aus dem Ressort
Sprockhövel will jetzt nachlegen
Fußball: Oberliga
Es scheint so, als habe Fußball-Oberligist TSG Sprockhövel am vergangenen Wochenende wieder in die Spur gefunden. Auf das 0:7 in Lippstadt antwortete die TSG mit einem 1:0-Sieg gegen den SV Zweckel. Die zwischenzeitlich doch recht angespannte Stimmung ist vor dem Auswärtsspiel gegen den SuS...
TuS-Trainer Osterloh erwartet temporeiche Partie
Handball: Verbandsliga
. Handball-Verbandsligist TuS Hattingen erwartet am Sonntag den TuS Borussia Höchsten in der Kreissporthalle (17.30 Uhr). Gegen den Drittletzten sollen nach bisher zwei Auswärtserfolgen endlich die ersten Punkte vor eigenem Publikum eingefahren werden.
Hedefspor vergrößert den Kader
Fußball: Landesliga
Dass Fußball-Landesligist Hedefspor Hattingen während der Woche ein Pokalspiel bestritt, ist aus zweierlei Gründen positiv. Zunächst einmal zog Hedefspor durch das 4:2 gegen den FC Neu­ruhrort in die vierte Runde ein, und zudem ist Torjäger Max Claus am Sonntag im Meisterschaftsauswärtsspiel gegen...
Obersprockhövel gerät langsam unter Druck
Fußball: Landesliga
Sechs Punkte Rückstand auf einen rettenden Platz hat Fußball-Landesligist SC Obersprockhövel schon. Zuletzt gab es zwar eine ordentliche Leistung, aber halt auch eine 0:1-Niederlage gegen Hedefspor Hattingen – also wieder nicht Zählbares. Deshalb wäre es schon nicht schlecht, wenn die...
SFN-Kapitän Lümmer: „Wir sind stark genug“
Fußball: Landesliga
Die Liga ist stark, sie umfasst nur 14 Mannschaften, und es wird mindestens vier Absteiger geben. Eine stressige Saison also für den Fußball-Landesligisten SF Niederwenigern, der am Sonntag um 15.30 Uhr beim Vogelheimer SV aufläuft. Und das ist eines dieser Spiele, die die Schwarz-Gelben eigentlich...
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Volleyball-Verbandsliga
Bildgalerie
Sieg der Volleyball-Damen
TSG Sprockhövel
Bildgalerie
Oberliga
Hedefspor
Bildgalerie
Landesliga
Weitere Nachrichten aus dem Ressort