Hasslinghausen spielt auf Sieg

Unentschieden reichen Uli Alexius (rechts) nicht mehr.
Unentschieden reichen Uli Alexius (rechts) nicht mehr.
Foto: Michael Scheuermann

Sprockhövel..  Nach der unglücklichen und auch unnötigen Niederlage gegen Linderhausen erwartet der TuS Hasslinghausen nun am Sonntag den FC Herdecke-Ende zum Duell. Anstoß ist um 15 Uhr.

„Im Hinspiel haben wir 5:1 verloren“, sagt TuS-Trainer Uli Alexius. „Und alle fünf Gegentreffer haben nach Kontern kassiert. Wir müssen dieses Mal schon die Pässe nach vorne verhindern.“ Aktuell stehen die Hasslinghauser auf dem letzten Tabellenplatz. „Elf Spiele haben wir noch vor der Brust“, sagt Alexius. „Um die Klasse zu halten, brauchen wir noch mindestens fünf Siege. Und so werden wir auch auftreten. Unentschieden helfen uns überhaupt nicht mehr weiter. Nur noch drei Punkte zählen.“