Gerhard-Sieben taktisch sehr diszipliniert

Marc Heeger (links) traf dreimal für die TSG.
Marc Heeger (links) traf dreimal für die TSG.
Foto: WAZ FotoPool

Sprockhövel.. SV Westerholt II -
TSG Sprockhövel 26:30

Trotz personeller Probleme lieferten die Kreisliga-Handballer der TSG Sprockhövel im Auswärtsspiel gegen Westerholt eine gute Partie ab und gewannen verdient mit 30:26.

Die Partie war lange Zeit ausgeglichen (9:9), doch dann spielten die Sprockhöveler ihre Angriffe nicht mehr gut aus und gerieten mit 10:15 in Rückstand. Dann nahm Marcus Gerhardt aber eine Auszeit und sprach die Fehler an. Sprockhövel stabilisierte sich dann – auch in der Abwehr und kam bis zur Pause auf 13:15 heran. Die zweite Halbzeit begann die TSG, im Gegensatz zu einigen Spielen zuvor, sehr konzentriert. Nach 45 Minuten wurde beim 20:19 erstmals die Führung übernommen. „Die Mannschaft hat sich konsequent an die taktische Marschroute gehalten“, lobte Marcus Gerhardt.

TSG: Tosch; Schuppert (8), Späth (2), Lüderitz (1), Kümper (2), van de Hoeve (2), Ebel (4), Heeger (3/1), Osmani (1), Krumme (7/2).