Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Minigolf

Felderbachtal entscheidet Spieltag für sich

04.06.2013 | 16:43 Uhr
Felderbachtal entscheidet Spieltag für sich
Daumen hoch: Die Spieler des MGC Felderbachtal waren in Langendreer nicht zu besiegen.Foto: PRIVAT

Bochum/Hattingen. Nach der Absage von zwei Turnieren im Mai, die wegen des schlechten Wetters nicht stattfinden konnten, waren die Minigolfer des MGC Felderbachtal froh, endlich wieder um Punkte zu spielen. Beim Landesliga-Spieltag Langendreer bestätigten sie die gute Leistung zuletzt und holten mit 367 Schlägen (Ø 30,58) erneut den Tagessieg.

In der Tabelle gibt trotzdem noch ein anderer Club den Ton an: Tabellenführer MGC Neviges (386 Schläge) festigte mit seinem zweiten Platz in Langendreer seine Spitzenposition und dürfte bei noch ausstehendem Heimspiel von den Zweitplatzierten Felderbachtalern kaum noch einzuholen sein.

In der Felderbachtaler Mannschaft, die diesmal auf einigen Positionen umbesetzt wurde, spielten diesmal: Lutz-Martin Pepping (92), Dieter Niederdräing (106), Erika Borkenstein (86) und Michael Kleyer (83); Ersatzfrau war Annette Fischer (108). Mit ihren Leistungen spielten Kleyer und Borkenstein in der Tageswertung auch die besten Turnierergebnisse.

Mit dem dritten Platz (394 Schläge) des Spieltages schob sich der MGC „AS“ Witten auf den dritten Platz der Gesamtwertung. Der MGC Bergisch-Gladbach Odenthal blieb mit 409 Schlägen erneut hinter seinen Möglichkeiten zurück und holte nur zwei Punkte. Das Team bleibt mit nur 5:27 Punkten weiter auf Platz fünf. Enttäuschend spielte erneut das Team des BGSC Bochum II, das mit 417 Schlägen auf seiner Heimanlage nur den letzten Platz belegte.

Noch zwei Spieltage stehen den Felderbachtalern zur Verfügung, vielleicht doch noch den Angriff auf Spitzenreiter Neviges zu starten: Zunächst ist die Topmannschaft Gastgeber (23. Juni), und dann wird der ausgefallene vierte Spieltag in Haßlinghausen nachgeholt (29. Juni).

Auch die erste Seniorenmannschaft des MGC zeigte in Bochum-Langendreer eine gute Leistung und belegte mit 290 Schlägen hinter dem Team des MGC Wuppertal-Ronsdorf, das 281 Schläge benötigte, den zweiten Platz. Für Felderbachtal spielten: Andreas Dams (99), Gerhard Dietzel (93) und Erich Kleyer (98); Ersatz: Veronika Dietzel (104). Neben der Mannschaft waren in Bochum-Langendreer folgende Einzelspieler des MGC Felderbachtal am Start: Piroschka Dorfmeister (97), Thomas Elmer (111), Marlis Ruge (99), Georg Borkenstein (99) und Wilfried Pappmann (133).


Kommentare
Aus dem Ressort
Hedef zieht mit Sieg ins Halbfinale ein
Stadtmeisterschaft
Fußball-Landesligist Hedefspor hat bei den Hattinger Stadtmeisterschaftenmit einem 4:0-Erfolg über Gastgeber VfL Winz-Baak den Einzug ins Halbfinale klar gemacht. Der C-Ligist wehrte sich tapfer, hatte aber keine Chance.
Hattingen und Niederbonsfeld trennen sich 0:0
Stadtmeisterschaft
Torlos endete die zweite Partie der Fußball-Stadtmeisterschaft am Mittwochabend. Während der TuS Hattingen durch das 0:0 die Tabellenführung hielt und so im Halbfinale auf die SG Welper trifft, verpasste der SuS Niederbonsfeld das Weiterkommen. Jeder Sieg, egal wie hoch, hätte dazu gereicht.
Lukas Schmitz will alle 34 Spiele für die Fortuna machen
Schmitz
Nachdem es für Lukas Schmitz bei Werder Bremen zuletzt beileibe nicht mehr rund lief, will der Hattinger nun bei Fortuna Düsseldorf wieder durchstarten. Sein großer Vorteil: Fortuna-Trainer Oliver Reck kann den 25-Jährigen auf vielen Positionen bringen. Sein Ziel: die Bundesliga.
Sprockhöveler Damen starten in Unna
Damenhandball
Die Landesliga-Handballerinnen der TSG Sprockhövel starten am 7. September in die neue Saison. Dann ist das Team von Trainer Torsten Karbenk zunächst zu Gast in Unna beim Turnverein. Das erste Heimspiel bestreiten die Sprockhövelerinnen in der Folgewoche in der Glückaufhalle gegen den TV Wanne 1885....
Am Donnerstag ruht der Ball in Winz-Baak
Stadtmeisterschaft
Am Donnerstag müssen die Fußballfans ohne Spiele auskommen, denn die Stadtmeisterschaft legt einen Ruhetag ein. Am Freitag geht es an der Munscheidstraße mit den Halbfinalbegegnungen weiter. Die erste startet um 18.30 Uhr, die zweite um 19.40 Uhr.
BVB-Kapitän
Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

 
Fotos und Videos
Landesligisten haben Mühe mit Kreisligisten
Bildgalerie
Stadtmeisterschaft 2014
Hauptrunde der Fußball Stadtmeisterschaft mit zwei Spielen am Samstag
Bildgalerie
Stadtmeisterschaft
Interessanter Fußball Abend an der Munscheidstraße
Bildgalerie
Stadtmeisterschaft 2014
Fußball-Sonntag in Winz-Baak
Bildgalerie
Heiß umkämpft
Top Artikel aus der Rubrik