Erster Rückschlag für den TC Ludwigstal

Robert Lange und seine Mannschaft der TG Rot-Weiß Hattingen verspielten durch die 2:7-Niederlage bei der Sportunion Annen II  die Meisterschaft und den Aufstieg.
Robert Lange und seine Mannschaft der TG Rot-Weiß Hattingen verspielten durch die 2:7-Niederlage bei der Sportunion Annen II die Meisterschaft und den Aufstieg.
Foto: Fischer

Hattingen/Sprockhövel..  Einen wichtigen Auswärtssieg im Kampf um den Bezirksligaerhalt feierten die Damen von Rot-Weiß in Bochum beim Duell gegen die TSG Friederika

Damen: TSG Friederika Bochum -
TG Rot-Weiß Hattingen 4:5

Dem 3:3-Zwischenstand ließen die Hattingerinnen durch Christina Sirsch/Alina Weiten sowie Pia Ebert/Mona Beuckelmann zwei Doppelsiege folgen.

Rot-Weiß: Christina Sirsch 6:0/6:3, Alina Weiten 6:1/6:0, Pia Ebert 3:6/6:3/8:10, Mona Beuckelmann 3:6/6:0/10:8, Janne Ohlenbusch 3:6/0:6, Caroline Ricken 1:6/1:6. Sirsch/Weiten 6:2/6:0, Ebert/Beuckelmann 6:0/6:3, Ricken/Christin Diesler 4:6/1:6.

Herren 30: Skiclub Werl -
TC Ludwigstal 5:4

Im Spitzenspiel um den Gruppensieg musste der TC Ludwigstal eine bittere 4:5-Niederlage beim Skiclub Werl einstecken. Nach den Einzeln stand es noch 3:3. Im Doppel konnte der TCL aber nicht mehr komplett antreten. So ging das letzte Doppel kampflos an die Gastgeber. „Ein kleines Fünkchen Hoffnung haben wir aber noch, obwohl wir es nun nicht mehr in der eigenen Hand haben“, sagte Spielführer Robin Seibel.
Sportunion Annen II -
TG Rot-Weiß Hattingen 7:2

Mit einer glatten 2:7-Niederlage beim direkten Konkurrenten SU Annen II verspielten die Rot-Weißen Meisterschaft und Aufstieg. Da lediglich Yannic Aurandt sein Einzel gewann, war die Begegnung schon frühzeitig entschieden. Den zweiten Punkt holten Fiddi Gethmann und Robert Lange in einem einseitigen Doppel.

Rot-Weiß: Raphael Henkel 2:6/1:6, Yannic Aurandt 6:2/6:3, Mathias Büchter 2:6/3:6, Fiddi Gethmann 2:6/0:6, Robert Lange 6:7/1:6, Maximilian Schulz 4:6/2:6. Aurandt/Büchter 0:6/0:6, Henkel/Schulz 2:6/6:7, Gethmann/Lange 6:1/6:2.

Herren 40: TC GW Herne II -
TC Ludwigstal 7:2

Auch in ihrem vierten Spiel blieb der TCL ohne Sieg und bleibt zwei Spieltage vor Schluss als einziges Team ohne Punkte am Tabellenende Gegen den Tennisclub Grün-Weiß Herne II verloren die Hattinger mit 2:7. Kai Hauck und Matthias Kestermann, der seinen Marathon-Match-Tie-Break mit 19:17 gewann, holten die beiden Punkte.

Damen 55: TV Bergkamen 79 -
TSG Sprockhövel 3:3

Durch das 3:3 beim TV Bergkamen 79 haben die Damen 55 der TSG Sprockhövel die Saison ohne Niederlage beendet. Nach Siegen von Petra Massolle-Danisch und Monika Lutz stand es nach den Einzeln 2:2,wobei Monika Lutz nach verlorenem ersten Satz im Match-Tie-Break mit 15:13 die Oberhand behielt. Aufgrund der Witterung und des Fehlens von Edith Brüggemann auf der Seite der TSG Damen einigten sich beide Mannschaften, die Doppel nicht mehr auszutragen und mit 1:1 zu werten.

TSG: Petra Massolle-Danisch 6:4/6:2, Erika Scherr 0:6/3:6, Monika Lutz 4:6/6:3/15:13, Petra Moser 2:6/2:6.