Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Tischtennis

Ein unliebsames Spiel

19.09.2012 | 20:08 Uhr
Ein unliebsames Spiel
Stefan Herbst schlug seinen Vereinskameraden Harald Gebhard.Foto: Svenja Hanusch

Winz-Baak schlägt die eigene Reserve in der Tischtennis-Bezirksklasse. Hammerthal siegt bei der TSG Sprockhövel. Preußen Elfringhausen II mit leichtem Spiel. Auch der EGV Hattingen setzt sich souverän durch.

Vfl Winz-Baak I -
VfL Winz Baak II 9:1

Winz Baak I: Wittebrock/Gebhard 1:0, Kreuzholz/Möller 1:0, Wesener/Strzyzewski 1:0, Kreuzholz 2:0, Wittbrock 1:0, Gebhard 0:1, Wesener 1:0, Strzyzewski 1:0, Möller 1:0.

Winz-Baak II: Dukat/Herbst 0:1, Bahl/Karsten 0:1, Kensy/Engelmann 0:1, Bahl 0:2, Kensy 0:1, Dukat 0:1, Herbst 1:0, Engelmann 0:1, Karsten 0:1.

Mit Freude gingen die Winz-Baaker nicht in die Partie, doch sie mussten sie eben spielen. Da sowohl die erste als auch die zweite Mannschaft des Vfl zurzeit in der Tischtennis-Bezirksklasse antreten, treffen sich die Vereinskollegen einmal pro Halbjahr zum Meisterschafts-Vergleich. Dabei bewies die Erstvertretung, dass sie zurecht die Nummer eins des Clubs ist. Mit 9:1 schlug der VfL I den VfL II. Trotz der klaren Niederlage konnte auch die Reserve einen Erfolg für sich verbuchen. Denn dass Stefan Herbst sich deutlich mit 3:0 (11:9, 11:5, 11:5) gegen die Nummer drei der „Ersten“, Harald Gebhard, würde durchsetzen können, hatte vorher kaum einer erwartet.

SSV Preußen Elfringhausen II -
TV Kettwig vor der Brücke 9:0

Preußen Elfringhausen II: Schuimer/Tauchert 1:0, Kühn/Klaucke 1:0, Badewitz/Piaskowski 1:0, Kühn 1:0, Schuimer 1:0, Tauchert 1:0, Klaucke 1:0, Badewitz 1:0, Piaskowski 1:0.

Leicht und locker kam die Reserve des SSV Preußen Elfringhausen zu einem 9:0-Erfolg über Kettwig vor der Brücke. Lediglich Thomas Schuimers Gegner hatte es in sich. Doch der Hügelländer behielt mit 11:8, 11:8 und 11:5 die Oberhand.



Kommentare
Aus dem Ressort
Wasilewski setzt auf Rotation
Oberliga
Der Ärger ist verraucht. Dass seine Mannschaft am vergangenen Sonntag gegen Eintracht Rheine in Überzahl eine 1:0-Führung nicht über die Zeit brachte, hatte Robert Wasilewski schon hart getroffen - doch jetzt blickt der Trainer des Fußball-Oberligisten TSG Sprockhövel wieder nach vorne – nämlich...
Hong hat bei Hedefspor die Qual der Wahl
Landesliga
Den ersten Punkt hat Fußball-Landesligist Hedefspor Hattingen schon auf dem Konto, zumindest ein zweiter soll es werden, wenn es am Sonntag zum Auswärtsspiel gegen den BSV Schüren geht.
Niederwenigerns Kapitän ist nicht an Bord
Landesliga
Eine Woche später als die anderen heimischen Mannschaften startet Fußball-Landesligist SF Niederweniger in die Meisterschaft. Nach der unglücklichen Pokalniederlage gegen Sterkrade-Nord, die erst im Elfmeterschießen besiegelt wurde, fordert Trainer Jürgen Margref vor dem Heimspiel gegen SF 1930...
Obersprockhövel reist  mit hohen Erwartungen nach Linden
Landesliga
Eine Woche nach der unglücklichen 0:1-Niederlage in letzter Minute gegen den SV Herbede steht Fußball-Landesligist SC Oberspröckhövel erneut vor einer schwierigen Partie in der Landesliga.
TuS-Trainer Czajka fordert Konzentration über 90 Minuten
Kreisliga A
Der Auftakt war schon ein bisschen erschreckend. Nach einer 3:0-Führung hat der TuS Hattingen die drei Punkte noch aus der Hand gegeben und spielte am Ende nur unentschieden gegen den TuS Querenburg. „Hätten wir noch fünf Minuten länger gespielt“, so TuS-Trainer Christian Czajka, „dann hätten wir...
Umfrage
Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

 
Fotos und Videos
TSG Team Saison 2014/15
Bildgalerie
Oberliga
Verbandspokal
Bildgalerie
6:7 nach E.
Landesliga-Auftakt
Bildgalerie
Remis
Der Landesligastart des SC Obersprockhövel
Bildgalerie
Landesligadebüt