Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Tischtennis

Ein unliebsames Spiel

19.09.2012 | 20:08 Uhr
Ein unliebsames Spiel
Stefan Herbst schlug seinen Vereinskameraden Harald Gebhard.Foto: Svenja Hanusch

Winz-Baak schlägt die eigene Reserve in der Tischtennis-Bezirksklasse. Hammerthal siegt bei der TSG Sprockhövel. Preußen Elfringhausen II mit leichtem Spiel. Auch der EGV Hattingen setzt sich souverän durch.

Vfl Winz-Baak I -
VfL Winz Baak II 9:1

Winz Baak I: Wittebrock/Gebhard 1:0, Kreuzholz/Möller 1:0, Wesener/Strzyzewski 1:0, Kreuzholz 2:0, Wittbrock 1:0, Gebhard 0:1, Wesener 1:0, Strzyzewski 1:0, Möller 1:0.

Winz-Baak II: Dukat/Herbst 0:1, Bahl/Karsten 0:1, Kensy/Engelmann 0:1, Bahl 0:2, Kensy 0:1, Dukat 0:1, Herbst 1:0, Engelmann 0:1, Karsten 0:1.

Mit Freude gingen die Winz-Baaker nicht in die Partie, doch sie mussten sie eben spielen. Da sowohl die erste als auch die zweite Mannschaft des Vfl zurzeit in der Tischtennis-Bezirksklasse antreten, treffen sich die Vereinskollegen einmal pro Halbjahr zum Meisterschafts-Vergleich. Dabei bewies die Erstvertretung, dass sie zurecht die Nummer eins des Clubs ist. Mit 9:1 schlug der VfL I den VfL II. Trotz der klaren Niederlage konnte auch die Reserve einen Erfolg für sich verbuchen. Denn dass Stefan Herbst sich deutlich mit 3:0 (11:9, 11:5, 11:5) gegen die Nummer drei der „Ersten“, Harald Gebhard, würde durchsetzen können, hatte vorher kaum einer erwartet.

SSV Preußen Elfringhausen II -
TV Kettwig vor der Brücke 9:0

Preußen Elfringhausen II: Schuimer/Tauchert 1:0, Kühn/Klaucke 1:0, Badewitz/Piaskowski 1:0, Kühn 1:0, Schuimer 1:0, Tauchert 1:0, Klaucke 1:0, Badewitz 1:0, Piaskowski 1:0.

Leicht und locker kam die Reserve des SSV Preußen Elfringhausen zu einem 9:0-Erfolg über Kettwig vor der Brücke. Lediglich Thomas Schuimers Gegner hatte es in sich. Doch der Hügelländer behielt mit 11:8, 11:8 und 11:5 die Oberhand.

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Winz-Baak oben auf
Tischtennis-Bezirksklasse
VfL siegt im Derby nach 0:3-Rückstand
Tischtennis-Bezirksklasse
Aus dem Ressort
Sprockhövel gehen die Stürmer aus
Fußball-Oberliga
Das hatten sie sich anders vorgestellt. Nach guten Ergebnissen in der Vorbereitung verlor Fußball-Oberligist TSG Sprockhövel das erste...
TuS Hattingen plant den Befreiungsschlag
Handball-Verbandsliga
Nach dem überraschenden Auswärtspunkt durch das 35:35 beim TuS Ferndorf II will der TuS Hattingen nun am Sonntag (17.30 Uhr, Kreissporthalle) mit...
Westfalia Welper verliert Regisseur Björn Trompeter
Hanbdall-Landesliga
Mit einem Auswärtsspiel beim TuS Westfalia Hombruch geht die DJK Westfalia Welper in den 18. Spieltag der Handball-Landesliga. Die Welperaner gelten...
Vatter-Sieben kann fast schon alles klarmachen
Handball-Landesliga
Mit einem Heimsieg gegen die PSV Recklinghausen II kann der Tabellenfünfte TuS Hattingen II den Erhalt der Landesliga so gut wie klarmachen. Die...
Blankenstein gerät langsam unter Druck
Fußball: Kreisliga A
Zum Hattinger Derby treffen sich am Sonntag AC Hattingen und TuS Blankenstein. Die Partie wird um 13 Uhr auf dem Platz an der Waldstraße angepfiffen.
Fotos und Videos
TuS Blankenstein verliert 1:3.
Bildgalerie
vermeidbare Niederlage
Handball Kreisliga
Bildgalerie
TSG siegt verdient
Handball Landesliga
Bildgalerie
Landesligaduell
SCO-TUS Blankenstein
Bildgalerie
Fußball
article
7115214
Ein unliebsames Spiel
Ein unliebsames Spiel
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/hattingen-sprockhoevel/ein-unliebsames-spiel-id7115214.html
2012-09-19 20:08
Hattingen Sprockhövel