Dressur-Festival am Balkhauser Weg

Hochklassiger Reitsport erwartet die Zuschauer in Nierenhof.Foto:Jandke
Hochklassiger Reitsport erwartet die Zuschauer in Nierenhof.Foto:Jandke
Foto: privat

Hattingen/Velbert..  Die Nierenhofer Dressurtage werfen ihre Schatten voraus:

Am kommenden Wochenende treffen sich auf der Reitanlage des Zucht-, Reit- und Fahrvereins Hattingen in Velbert-Nierenhof am Balkhauser Weg die Dressurreiter aus der näheren und weiteren Umgebung, und so erwartet die Zuschauer einmal mehr hochklassiger Pferdesport. Ihr Kommen zugesagt hat auch Anabel Balkenhol, Mitglied im A-Kader der deutschen Dressurreiter (Championatskader).

Fünf-S-Prüfungen im Programm

Am Samstag und Sonntag beginnt das Programm bereits um 8 Uhr, da der Verein in diesem Jahr erneut viele Nennungen erhalten hat und ein straffes Programm abwickeln muss. Am Samstag starten die Teilnehmer mit einer Dressurpferdeprüfung der Klasse M in der großen Turnierhalle, während auf dem Dressurplatz bereits die erste von insgesamt fünf S-Dressuren beginnt. Das Dressur-Festival findet seine Höhepunkte am Sonntagmittag in den Finalprüfungen, einer Dressurprüfung der Kl. S* – Prix St. Georges Kür und der Dressur Kl. S*** Grand-Prix-Kür. Zu beiden Prüfungen werden sich die jeweils 15 besten Paare am Samstag in Vorprüfungen der Kl. S* und S*** Kurz-Grand-Prix qualifizieren müssen. Auch die weiteren Prüfungen versprechen spannenden Reitsport.

Bereits vor sechs Wochen fand die erste von insgesamt drei Veranstaltungen auf der Reitanlage am Balkhauser Weg statt. Im Mai bereits begann die Saison für die Reiter des Zucht-, Reit und Fahrvereins auf der heimischen Anlage mit den Nierenhofer Reitertagen, das Turnierjahr schließt wie immer im Oktober mit dem Nachwuchsturnier. Weitere Informationen unter www.zrfvhattingen.de/turniere.