DJK Märkisch will wieder angreifen

Märkisch-Trainer Matthias Katzenmeier..
Märkisch-Trainer Matthias Katzenmeier..
Foto: WAZ FotoPool

Hattingen..  Die Handballer der DJK Märkisch Hattingen stehen vor richtungsweisenden Spielen.

Am Samstag erwarten sie um 19 Uhr in der Halle an der Talstraße den Tabellenletzten Schalke 04 III. Ein Sieg in dieser Partie vorausgesetzt, wird das Nachholspiel am kommenden Dienstag gegen Linden-Dahlhausen (20 Uhr, Talstraße) richtig interessant. Denn dann geht es um Rang zwei der 1. Kreisklasse, also um einen Aufstiegsplatz.