Der „Junior“ nimmt Abschied

Peter Klöckner im Kreis der dritten Mannschaft des TuS Hattingen.
Peter Klöckner im Kreis der dritten Mannschaft des TuS Hattingen.
Foto: Fischer

Hattingen..  Peter Klöckner bestritt am vergangenen Samstag sein letztes Handballspiel für den TuS Hattingen.

Mit der dritten Mannschaft der Rot-Weißen schlug der 50-Jährige, den beim TuS alle nur „Junior“ rufen, den SV Westerholt II mit 28:23. Weil der TuS nur einen Kreisläufer im Aufgebot hatte, musste der Routinier durchspielen. „Das war noch einmal richtig hart“, so Klöckner. „Zum Spiel sind viele meiner alten Weggefährten gekommen. Das war ein sehr emotionaler Tag.“