Bonsfelder zeigen ihr Auswärtsgesicht

Timo Kemper erzielte seine Saisontore 13 und 14.Foto:Volker Speckenwirth
Timo Kemper erzielte seine Saisontore 13 und 14.Foto:Volker Speckenwirth
Foto: Funke Foto Services

Hattingen.. SV Kray 04 -
SuS Niederbonsfeld 1:2

Auf des Gegners Platz können sie es halt. Die beste Auswärtsmannschaft der Liga startete mit einem Sieg in die Rückrunde. A-Kreisligist SuS Niederbonsfeld kam beim SV Kray zu einem 2:1-Erfolg.

Allerdings taten sich die Niederbonsfelder 20 Minuten lang sehr schwer. „Wir waren im Prinzip in allen Belangen zweiter Sieger“, kommentierte SuS-Trainer Marcel Manzombe die Anfangsphase. „Wir sind nicht richtig in die Zweikämpfe gekommen, und so haben wir keinen Zugriff gehabt.“

So ging die 1:0-Führung der Gastgeber nach 15 Minuten in Ordnung. Doch der SuS schlug schnell zurück. Nur zehn Minuten später vollendete Timo Kemper eine schöne Kombination zum 1:1.

Und kurz nach der Pause sorgte Kemper mit seinem zweiten Treffer für die 2:1-Führung. „Danach war es dann unser Spiel“, so Marcel Manzombe. „Danach haben wir tief gestanden und den Gegner kommen lassen.“

Der SuS hatte dann noch gute Konterchancen durch Timo Kemper und Falk Bachmann. „Wir hätten den Sack eher zumachen müssen“, so Manzombe. „Letztlich war der Sieg aber verdient.“

Tore: 1:0 (15.), 1:1, 1:2 Timo Kemper (25., 53.).
SuS: Wehmöller, Manske, Schneider, Brüning, Keßler, Kerkemeier (65. Rozalski), Ising, Bachmann, Janura, Karalic, Kemper (90. Machon).