Bonsfeld gegen Sandzak zum Auftakt

An zwei Tagen wird im Schulzentrum Holthauen um den Hattinger Hallentitel gespielt.
An zwei Tagen wird im Schulzentrum Holthauen um den Hattinger Hallentitel gespielt.
Foto: WAZ FotoPool

Hattingen..  Jeweils der Gruppensieger und der Zweitplatzierte qualifizieren sich bei Hattinger Fußball-Stadtmeisterschaft für die Hauptrunde, die am Sonntag um 13 Uhr beginnt. Aber auch über Platz drei gibt es noch eine Chance. Die beiden besten Gruppendritten kommen weiter.

Das Auftaktspiel bestreiten am Samstag ab 13 Uhr der SuS Niederbonsfeld und der FC Sandzak Hattingen. Danach geht es nach folgendem Turnierplan weiter: 13.15 Uhr: RSV Hattingen - SG Hill Hattingen; 13.30 Uhr: VfL Winz-Baak - SuS Niederbonsfeld; 13.45 Uhr. FC Sandzak Hattingen - RSV Hattingen; 14 Uhr: SG Hill Hattingen - VfL Winz-Baak; 14.15 Uhr: SuS Niederbonsfeld - RSV Hattingen; 14.30 Uhr: FC Sandzak - SG Hill; 14.45 Uhr: RSV Hattingen - VfL Winz-Baak; 15 Uhr: SG Hill - SuS Niederbonsfeld; 15.15 Uhr: VfL Winz-Baak - FC Sandzak; 15.30 Uhr: AC Hattingen - DJK Märkisch; 15.45 Uhr: TuS Hattingen - TuS Blankenstein; 16 Uhr: SC Oberstüter - Hedefspor; 16.15 Uhr: SG Welper - Niederwenigern; 16.30 Uhr: AC Hattingen - TuS Hattingen; 16.45 Uhr: Märkisch - Blankenstein; 17 Uhr: Oberstüter - Welper; 17.15 Uhr: Hedefspor - Niederwenigern; 17.30 Uhr: Märkisch - TuS Hattingen; 17.45 Uhr: TuS Blankenstein - AC Hattingen; 18 Uhr: Hedefspor - Welper; 18.15 Uhr: SF Niederwenigern - SC Oberstüter.