Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Hattingen Sprockhövel

Bei der TSG fehlt am Ende die Luft

18.05.2008 | 19:45 Uhr

FUSSBALL KREISLIGA A VfB Schwelm TSG Sprockhövel II 3:1 Tore: 0:1 Jusic (4.), 1:1 (18.), 2:1 (FE, 75.), 3:1 (89.).

TSG: Neumann, Heß, Gurzynski (74. Lohbeck), Olbrich, Sedic, Rohde, Karisik, Koepke, Jusic, Trieschmann, Poschmann (84. Schmuck).

"Ein verdienter Sieg für Schwelm", befand TSG-Trainer Wolfgang Westerkamp nach dem Spiel.

Almedin Jusic brachte die TSG schon nach vier Minuten in Führung, aber danach zeigten sich bei den Sprockhövelern körperliche Defizite. So kamen die abstiegsbedrohten Hausherren zu drei Treffern. Bitter die Situation um das 2:1 für Schwelm: "Der Schiedsrichter gab Elfmeter für Schwelm. Den kann man geben, muss man aber nicht. Auf der anderen Seite erkannte er einen Treffer von Jusic nicht an", sagte Westerkamp, der den Grund für die Neiderlage aber woanders sah. "Wir sind stark ersatzgeschwächt und auf vielen Positionen mit Trainingsrückstand ins Spiel gegangen. Viele haben gekämpft, andere waren dazu körperlich gar nicht in der Lage, da gibt es von meiner Seite keinen Vorwurf." SeS



Kommentare
Aus dem Ressort
Sprockhöveler Nachwuchs startet neu
Jugendfußball
Nach vier Wochen Pause starten die Jugendfußballer am kommenden Wochenende wieder in ihre Konkurrenzen. Die A-Jugend der TSG Sprockhövel trifft dabei in der Westfalenliga zum zweiten Mal hintereinander auf einen Tabellenletzten.
Geld zurück nach Missverständnis beim Eintritt
Fußball
Am Wochenende hat es beim Heimspiel von Hedefspor Hattingen II gegen die SG Welper in der Kreisliga B am Rande der Partie ein Missverständnis gegeben. WAZ-Leser wunderten sich über die Eintrittspreise.
Hattingens nächster Gegner punktet erstmals
Handball: Verbandsliga
Nach dem fünften Spieltag der Handball-Verbandsliga ist allein noch der OSC Dortmund verlustpunktfrei, denn Ex-Oberligist Riemke kassierte in Ferndorf die erste Niederlage, was auch für Vest Recklinghausen gilt.
Dirk Brockhaus jagt Platz eins
Rudern
Die Athleten des RV Blankenstein haben ihre Saison vor dem Abrudern bei der Regatta des „Königlichen Ruderclub“ in Lüttich ausklingen lassen. In Lüttich starteten vier Blankensteiner Ruderer, allen voran der Vorsitzende Dirk Brockhaus. Er war bereits zum 42. Mal am Start und hat bisher 2006 km...
Der TuS Hattingen läuft der Musik hinterher
Fußball
Erst zehn Spiele sind in der Kreisliga A absolviert, doch Bezirksliga-Absteiger TuS Hattingen hat nach der 0:1-Niederlage am Wochenende in Linden-Dahlhausen schon einen deutlichen Rückstand auf die Spitze. Wir sprachen mit Fußball-Abteilungsleiter Günter Ecker.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Volleyball-Verbandsliga
Bildgalerie
Sieg der Volleyball-Damen
TSG Sprockhövel
Bildgalerie
Oberliga
Hedefspor
Bildgalerie
Landesliga