Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Hattingen Sprockhövel

Bei der TSG fehlt am Ende die Luft

18.05.2008 | 19:45 Uhr

FUSSBALL KREISLIGA A VfB Schwelm TSG Sprockhövel II 3:1 Tore: 0:1 Jusic (4.), 1:1 (18.), 2:1 (FE, 75.), 3:1 (89.).

TSG: Neumann, Heß, Gurzynski (74. Lohbeck), Olbrich, Sedic, Rohde, Karisik, Koepke, Jusic, Trieschmann, Poschmann (84. Schmuck).

"Ein verdienter Sieg für Schwelm", befand TSG-Trainer Wolfgang Westerkamp nach dem Spiel.

Almedin Jusic brachte die TSG schon nach vier Minuten in Führung, aber danach zeigten sich bei den Sprockhövelern körperliche Defizite. So kamen die abstiegsbedrohten Hausherren zu drei Treffern. Bitter die Situation um das 2:1 für Schwelm: "Der Schiedsrichter gab Elfmeter für Schwelm. Den kann man geben, muss man aber nicht. Auf der anderen Seite erkannte er einen Treffer von Jusic nicht an", sagte Westerkamp, der den Grund für die Neiderlage aber woanders sah. "Wir sind stark ersatzgeschwächt und auf vielen Positionen mit Trainingsrückstand ins Spiel gegangen. Viele haben gekämpft, andere waren dazu körperlich gar nicht in der Lage, da gibt es von meiner Seite keinen Vorwurf." SeS



Kommentare
Aus dem Ressort
Sprockhövel will den ersten Dreier
Oberliga
Zwei Unentschieden hat Fußball-Oberligist TSG Sprockhövel bisher erreicht. Nach beiden Partien musste sich Trainer Robert Wasilewski erst einmal ein bisschen sammeln. Und auch heute, also vor dem Heimspiel gegen den FC Gütersloh, weiß er noch nicht so richtig, ob er mit der Ausbeute zufrieden sein...
Sportfreunde mit kleinem Kader
Landesliga
So etwas hat es in Niederwenigern schon lange nicht mehr gegeben. Wenn Trainer Jürgen Margref zurzeit seine Spielerliste durchgeht, dann muss er fast durch jeden vierten Namen einen Strich machen. Die Personaldecke ist vor dem Auswärtsspiel gegen den ESC Rellinghausen also recht dünn gewebt.
Hedefspor setzt auf die Heimstärke
Landesliga
Zwei Spiele sind in der Westfalen-Landesliga schon gelaufen, doch die Fußballer von Hedefspor Hattingen warten noch auf ihren ersten Saisonsieg. Der könnte aber am Sonntag im Heimspiel gegen Schwarz-Weiß Wattenscheid 08 nachgereicht werden.
Obersprockhövel bleibt ganz gelassen
Landesliga
Zwei Spiele, zwei Niederlagen – trotz des schlechten Starts bewahrt man beim Aufsteiger SC Obersprockhövel Ruhe. „Es bisher ist ja eigentlich gar nichts passiert“, sagt Trainer Sascha Höhle vor dem Heimspiel gegen den BSV Schüren am Sonntag (15 Uhr).
Hattingen hat Respekt vor Herbede
Kreisliga A
Bezirksliga-Absteiger TuS Hattingen steht vor einem echten Gradmesser. Der noch unbesiegte Tabellensechste erwartet mit Tabellenführer SV Herbede II (15 Uhr) eine Mannschaft, die noch besser gestartet ist.
Umfrage
Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

So haben unsere Leser abgestimmt

Die Führungsspieler sind nicht in Form.
20%
Trainer Jens Keller erreicht die Spieler nicht mehr.
20%
Manager Horst Heldt hat die Mannschaft falsch zusammengestellt.
15%
Zu viele wichtige Spieler sind verletzt.
13%
Der Mannschaft fehlt die Siegermentalität.
32%
3386 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Linden zerlegt Obersprockhövel
Bildgalerie
Landesliga
Spannendes Spiel zwischen den Sportfreunden
Bildgalerie
Fußball Landesliga
Heißes Lokalderby zwischen TuS Blankenstein und AC Hattingen
Bildgalerie
Fußball Kreisliga
TSG Team Saison 2014/15
Bildgalerie
Oberliga