Andrius Balaika am Knie verletzt

Für Andrius Balaika (rechts) ist die Saison als Spieler in der Senioren-Mannschaft beendet.
Für Andrius Balaika (rechts) ist die Saison als Spieler in der Senioren-Mannschaft beendet.
Foto: WAZ FotoPool

Sprockhövel..  Seine letzte Saison als Oberliga-Spieler wird Andrius Balaika vorzeitig beenden müssen.

Der 36-Jährige zog sich am Sonntag im Auswärtsspiel der TSG Sprockhövel gegen die SpVgg. Erkenschwick eine schwere Knieverletzung zu. „Es ist bei einem ganz normalen Zweikampf passiert“, sagt der Litauer. „Ich habe einen Knall gehört und hatte dann sofort Schmerzen im Knie.“ Das Innenband sei mit Sicherheit gerissen, so Balaika weiter. Ob auch das Kreuzband in Mitleidenschaft gezogen wurde, steht noch nicht fest. Balaika wird in der nächsten Saison Trainer der TSG-Senioren-Mannschaft.