Altliga-Turnier nur noch mit sieben Startern

Spielplanänderung bei der Fußball-Stadtmeisterschaft der Altliga-Mannschaften: Weil die SG Hill und der SuS Niederbonsfeld nicht an dem Turnier teilnehmen werden, wurden die Gruppen neu eingeteilt. Gespielt wird jetzt in einer Vierer- und in einer Dreiergruppe.

Zur Gruppe A gehören jetzt SF Niederwenigern, Hedefspor Hattingen, VfL Winz-Baak und TuS Blankenstein. Die Gruppe B setzt sich aus SG Welper, DJK Märkisch Hattingen und SC Oberstüter zusammen. Weil das Turnier, das am Samstag, 28. Februar, in der Halle an der Marxstraße ausgespielt wird, jetzt also etwas kleiner ausfällt, haben sich natürlich auch die Anstoßzeiten geändert. Das erste Spiel bestreiten ab 14.30 Uhr die Altliga-Mannschaften von SF Niederwenigern und Hedefspor Hattingen. Im letzten Vorrundenspiel treffen dann um 16.14 Uhr SG Welper und SC Oberstüter aufeinander.

Das Halbfinale (Beginn: 16.40 Uhr) erreichen die jeweils beiden besten Mannschaften jeder Gruppe. Das Spiel um Platz drei wird gegen 17.20 Uhr angepfiffen, das Finale soll gegen 17.30 Uhr beginnen.

Am gleichen Tag findet an gleicher Stelle auch das Turnier der Altherren-Mannschaften statt. Im ersten Spiel treffen TuS Blankenstein und DJK Märkisch aufeinander. Das Finale beginnt um 13.45 Uhr.