Zukunftsorientierter TSV Dahl ehrt viele treue Mitglieder

Ehrung der MItglieder, die dem TSV Dahl seit 60 Jahren treu sind. Das Bild zeigt von links Yvonne Weber (2. Vorsitzende), Walburga Nolte (Geschäftsführerin), Werner Schacht, Erich Wittig, Henning Bethge, Sigrun vom Heede, Gerhard Kaltenbach, Peter Neuhaus, Hannelore Leube (Geschäftsführerin und Peter Grindel (2. Vorsitzender).
Ehrung der MItglieder, die dem TSV Dahl seit 60 Jahren treu sind. Das Bild zeigt von links Yvonne Weber (2. Vorsitzende), Walburga Nolte (Geschäftsführerin), Werner Schacht, Erich Wittig, Henning Bethge, Sigrun vom Heede, Gerhard Kaltenbach, Peter Neuhaus, Hannelore Leube (Geschäftsführerin und Peter Grindel (2. Vorsitzender).
Foto: WP

Hagen-Dahl. Die Jahreshauptversammlung des mehr als 1000 Köpfe zählenden TSV Dahl war mit 103 Mitgliedern gut besucht. Peter Grindel wurde in seinem Amt als 2. Vorsitzender bestätigt. Ebenfalls wiedergewählt wurde die Geschäftsführerin Hannelore Leube. Der Haushalt war im vergangenen Jahr ausgeglichen, auch für 2015 wird eine „schwarze Null“ erwartet.

Der 1. Vorsitzende Peter Neuhaus blickte unter anderem auf das abgelaufene Vereinsjahr zurück. Der TSV Dahl hatte sich an der Ausschreibung „Zukunftspreis Sportverein und offener Ganztag“ beteiligt, der in einer gemeinsamen Aktion des Westfälischen Turnerbundes, des Märkischen Turngaus, des Stadtsportbundes Hagen und der Kreissportbünde Ennepe-Ruhr und Märkischer Kreis vergeben wurde. Mehr als 200 Vereine hatten sich beworben, für seine Aktivitäten in der Zusammenarbeit mit der Grundschule Volmetal bekam der TSV Dahl den ersten Preis.

Klubchef Neuhaus, der selbst für 60-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet wurde, führte die Ehrungen durch. Allein 47 Sportfreunde wurden für langjährige Vereinstreue aufgerufen. Als Mannschaften geehrt wurden die Altherren-Fußballer, die den Aufstieg in die A-Klasse schafften, und die Volleyballer für den Aufstieg in die Stadtliga B. Als Einzelsportler ausgezeichnet wurden die Vereinsmeister im Schwimmen Jolina Fiolka (Jahrgang 2000 und älter), Fabienne Krebs und Jarmil Smith (Jg. 01-03) sowie Sarah Winkhaus (Jg. 04 und jünger).

25 Jahre und länger im TSV Dahl

Geehrt für langjährige Mitgliedschaft wurden Margit Kellner, Brigitte Rühle, Karin Schmidt, Elisabeth Sevenich-Bax, Ursula Spindeler, Beate Wurm, Sven Düllmann, Uwe Düllmann, Cornelius Kellner, Frank Nörtemann, Robin Nörtemann, Daniele Oddo, Christoph Schmidt (alle 25 Jahre). Käthe Esken, Ilse Funcke, Karin Hoffmann, Margit Meyer, Ingrid Müller, Regina Schmidt, Gerhard Esken, Martin Hoffmann, Roland Kirchhoff, Armin Schmidt, Hans Schrader, Erhard Windhövel halten dem TSV Dahl seit 40 Jahren die Treue. Claudia Eich, Ulrike Kaiser, Ingrid Oertel, Hildegard Placzek, Heike Reineke, Zita Vormann, Annegret Zielinski, Axel Fingerhut, Peter Hagebeuker, Roland Hampel, Hans Steinbeck, Udo Vollmann, Jörg Wittig und Rolf Zielinski sind 50 Jahre Mitglied. Auf noch längere Mitgliedschaft blicken zurück Sigrun vom Heede, Gerhard Kaltenbach, Werner Schacht, Henning Bethge, Peter Neuhaus, Erich Wittig (alle 60 Jahre), Gerd Neumann und Eduard Vormann (beide 65 Jahre im Klub).