Volmarstein erreicht bei Fichte-Turnier die Zwischenrunde

Foto: WP Michael Kleinrensing

Hagen..  Fußball-A-Kreisligist SuS Volmarstein hat als erstes Team beim Fitz-Kahl-Turnier des TSV Fichte Hagen die am Samstag startende Zwischenrunde erreicht. Die Volmarsteiner bezwangen die Sportfreunde Schnee mit 3:1 (1:1), während im zweiten Spiel der Qualifikationsrunde A Al Seddiq Hagen gegen SV Boele-Kabel mit 0:2 (0:1) unterlag. .

SuS Volmarstein - SF Schnee 3:1 (1:1). Die Führung der Wittener durch Nico Piedso (26.) glich Volmarsteins Robin Freudenberg (33.) aus, nach der Pause trafen dann Markus Pielot (64.) und Brian Spee (83.). Verdient, wie Fichte-Fußballchef Rupert Freytag befand: „Volmarstein war in der zweiten Hälfte auch klar besser.“

Al Seddiq Hagen - SV Boele-Kabel 0:2 (0:1). Die Kontertaktik der Boeler gegen den überlegen agierenden Liga-Rivalen zahlte sich aus, Zinar Gökdemir (37./59.) traf vor und nach der Pause. Freytag: „Al Seddiq hat über 90 Minuten gedrückt, aber eben keine Tore gemacht.“

Spiele am Wochenende:

Samstag, Qualifikationsrunde:

SV Boele Kabel - SF Schnee (12.00)

TSV Dahl - RW Eilpe (14.00)

Türk. Hagen - SG Vorhalle 09 (16.00)

Samstag, Zwischenrunde:

TuS Ennepetal - TSV Fichte Hagen (18.00)

TSG Herdecke - SSV Hagen (20.00)

Sonntag, Zwischenrunde:

SpVg Hagen 1911 - TuS Wengern (13.00)

TuS Heven - FSV Gevelsberg (14.45)

Fichte Hagen - 1. Quali Gruppe A (16.30)

SSV Hagen - 2. Quali Gruppe A (18.15)