TVV punktet im Abstiegskampf

Tischtennis-Bezirksklasse: TTC Hagen IV - TV Volmarstein 2:9..  Ein wichtiger Befreiungsschlag ist dem TV Volmarstein in der Tischtennis-Bezirksklasse gelungen. Mit einem in dieser Höhe nicht zu erwartenden 9:2-Auswärtserfolg setzten sich die Ruhrstädter beim Tabellenvorletzten TTC Hagen IV durch und hielten damit als Tabellenachter die Konkurrenz im Abstiegskampf auf Distanz.

Der Bedeutung dieses Spiels bewusst, gingen die Volmarsteiner von Beginn an engagiert zur Sache und führten nach den Doppeln und dem ersten Paarkreuzvergleich schnell mit 5:0.

Danach erledigten Carsten Alba (3:0) und Marco Singer (3:1) ihre Aufgaben souverän zum zwischenzeitlichen 7:2. In der zweiten Einzelrunde machten dann Matthias Hedtmann und Jens Luschnat alles klar. Mit ihrem jeweils zweiten Einzelerfolg sicherten sie zwei ganz wichtige Punkte im Abstiegskampf.

Am nächsten Samstag um 18 Uhr empfängt der TV Volmarstein an der Köhlerwaldstraße den Tabellendritten TTC Haßlinghausen zum letzten Heimspiel in dieser Saison. Der TV Volmarstein hat derzeit, zwei Spieltage vor Saisonende, zwei Punkte Vorsprung auf die Abstiegs-Relegationsplätze.

„Zweite“ unterliegt

Das zweite Herren-Team des TV Volmarstein musste sich beim letzten Saisonauftritt in der 1. Kreisklasse gegen den Tabellenzweiten TTV Letmathe II glatt mit 3:9 geschlagen geben. Damit revanchierten sich die Gäste eindrucksvoll für die 7:9-Hinspiel-Niederlage. Für die ersatzgeschwächte TVV-Reserve war nicht viel zu holen. Lediglich das Doppel Nellen/Bosch sowie in den Einzeln Tim Raudzis und Mike Bosch zeigten sich für die Punkte verantwortlich. Der TVV rangiert auf einem hervorragenden vierten Tabellenrang.

Auch die „Dritte“ erhielt in ihrer Auswärtspartie beim TTC Hasslingausen III eine 2:9-Lehrstunde. Die deutliche Abfuhr gegen den Tabellenvierten der 2. Kreisklasse zeichnete sich allerdings schon nach den Doppeln ab, als kein Zähler gelang. In den Einzeln präsentierten sich nur Karl-Heinz Voß und Siegfried Mehlhorn in guter Verfassung und steuerten beide Gegenpunkte bei. Mit 15:27 Punkten steht Volmarstein III auf dem achten Tabellenplatz.