TV Volmarstein vergibt klare 8:4-Führung

Volmarstein..  In der Tischtennis-Bezirksklasse hat die erste Herrenmannschaft des TV Volmarstein (TVV) im Abstiegsduell gegen den TTC Volkringhausen nach einer 8:4-Führung noch 8:8 gespielt. Für den TVV war es trotzdem ein sehr wichtiger Punkt im Abstiegskampf.

In der Partie, die knapp über dreieinhalb Stunden ging, war der Sieg für die Volmarsteiner zum Greifen nahe. Herausragende Kräfte bei den Gastgebern waren mit je zwei Einzelsiegen Matthias Hedtmann und Jens Luschnat. Für die fehlenden Carsten Alba und Daniel Neupert standen Bernd Mevius und Mike Bosch im Aufgebot.

Volmarstein erwischte einen guten Start und ging gleich nach den Doppeln mit 2:1 in Führung. Im zweiten Spielabschnitt erhöhte der TVV seinen Vorsprung auf 8:4 durch Erfolge von Matthias Hedtmann, Jens Luschnat und Ulrich Berg. Doch Volkringhausen kämpfte sich wieder heran und glich noch zum 8:8-Unentschieden aus. Somit bleibt der TV Volmarstein weiterhin zwei Punkte vor der Abstiegszone und ist am Sonntag, 22. Februar, beim TTV Letmathe zu Gast.