TuS Wengern meistert die ersten Badminton-Titelkämpfe

Arne Schinzel und Martin Schiffner haben den Doppel-Wettbewerb der Herren gewonnen.
Arne Schinzel und Martin Schiffner haben den Doppel-Wettbewerb der Herren gewonnen.
Foto: WP
Was wir bereits wissen
Bei der Veranstaltung in der Sporthalle am Brasberg gewinnen vor allem die Sportler des Vereins. Eine zweite Auflage ist in Planung.

Wetter.. Die Premiere ist geglückt: Die ersten Badminton-Stadtmeisterschaften des TuS Wengern lockten Sportler aus Hattingen, Volmarstein und natürlich Wengern in die Sporthalle am Brasberg. „Es war anstrengend, aber wir sind sehr zufrieden“, erklärt René Thielemann, der das Turnier mitorganisiert hat. So zufrieden, dass bereits über eine zweite Auflage im kommenden Jahr nachgedacht wird.

Gespielt wurden am Samstag die Einzel- und Mixed-Spiele. Am Sonntag wurden die Titel im Doppel vergeben. „So kam es nicht zu Überschneidungen, weil manche Spieler in mehreren Wettbewerben angetreten sind“, sagt Thielemann. Bereits am Freitagabend schlugen die Hobbyspieler die Badminton-Bälle über das Netz. René Thielemann sieht seinen Sport auf einem guten Weg. „Wir haben viele Jugendliche in der Abteilung“, erklärt er: „Badminton wird in Wetter immer bekannter.“

Aufstieg in die Bezirksklasse

Die erste Mannschaft des TuS Wengern ist in der letzten Saison von der Kreisliga in die Bezirksklasse aufgestiegen. Es geht also weiter aufwärts. „Grundsätzlich steht bei uns der Spaß im Vordergrund. Es kann jeder vorbeikommen, der mal mitspielen will“, so Thielemann.

Im kommenden Jahr plant die Badminton-Abteilung eine zweite Auflage der Stadtmeisterschaften. Möglicherweise soll es dann auch einen Parabadminton-Wettbewerb geben, denn mit Marcel Hörenbaum spielt ein starker Rollstuhlfahrer im Verein. Thielemann: „Wir haben weitere Ideen, wie wir die Veranstaltung noch verbessern können.“

Die Sieger im A-FELD: Herren Einzel: Marc Zimmer; Damen Einzel: Stefanie Schubert; Mixed: Ruth Mitze & René Thielemann; Herren Doppel: Arne Schinzel und Martin Schiffner; Damen Doppel: Melissa Helfrich & Stefanie Schubert.

Sieger im B-FELD: Herren Doppel: Felix Penger & Tim Seckinger; Damen Doppel: Luana Rein & Pauline Kortmann; Mixed: Daniela Koch & Felix Penger; Herren Einzel: Felix Penger; Damen Einzel: Feline Heinzelmann.