TSG Herdecke verliert mit 0:4

Herdecke..  Der Fußball-Bezirksligist TSG Herdecke hat sein Testspiel gegen den Landesligisten Hasper SV mit 0:4 (0:3) verloren.

Noch bis zum Start der Rückrunde muss die TSG auf Torwart Kevin Beinsen verzichten, der verletzt ausfällt. Gegen den Hasper SV stand Maik Imkamp (Bild) im Tor, der 47-Jährige spielt eigentlich bei den TSG-Altherren. Er musste sich schon nach zwei Minuten beweisen: Da pfiff der Schiedsrichter nämlich einen Elfmeter für die Gäste, doch Imkamp verhinderte mit einer guten Parade den frühen Rückstand.

Danach waren die Hasper allerdings deutlich überlegen, Herdecke hatte den Offensivbemühungen der Gäste wenig entgegenzusetzen. So lag das Team von Trainer Oliver Gottwald schon zur Pause mit 0:3 zurück. „In der zweiten Halbzeit hatten wir dann mehr vom Spiel“, berichtete Herdeckes zweiter Vorsitzender Harald Beinsen. Haspe erhöhte aber noch auf 4:0 – daher das verhaltene Fazit: „Es war ein guter Test, um zu sehen, wo wir momentan stehen.“