Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Triathlon

Tri-Team feiert zwei Tagestriumphe

27.06.2012 | 18:11 Uhr
Tri-Team feiert zwei Tagestriumphe
Oliver Brammen, Hendrik Möller, Carl-Daniel Mittelbach und Tobias Rehm (von links) vom Hagener Tri-Team ließen der Oberliga-Konkurrenz in Steinbeck keine Chance.

Eutin/Steinbeck. Sowohl die Zweitliga-Damen als auch die Oberliga-Herren des Hagener Triathlon-Teams sicherten sich in ihrem zweiten Saisonwettkampf den Tagessieg und mischen munter in der Spitzengruppe mit.

Das Damenteam trat in der Besetzung Franziska Scheffler, Lisanne Naumann sowie Sara und Susanne Baumann bei denkbar ungünstigen äußeren Bedingungen in Eutin über die Olympische Distanz (1,5 km Schwimmen, 40 km Rad, 10 km Laufen ) an. Jule Möller, die als A-Jugendliche diese Distanz noch nicht absolvieren darf, unterstützte das Aufsteiger-Quartett.

Nach dem Schwimmen kamen Lisanne Naumann und Sara Baumann als Fünfte und Sechste in die erste Wechselzone. Beim Radfahren im strömenden Regen schloss Franziska Scheffler zu ihren Hagener Teamkolleginnen auf, am Ende ging das Tri-Team-Trio auf den Plätzen drei, vier und fünf auf die abschließende Laufstrecke. Da für das Mannschaftsergebnis drei der vier Starterinnen gewertet werden, war zu diesem Zeitpunkt klar, dass der Tagessieg nur über das Hagener Sparda-Bank-Team führt.

Franziska Scheffler verpasste am Ende in 2:02,49 Stunden als Zweite den Tageseinzelsieg um 30 Sekunden. Die 18-jährige Sara Baumann kam als Achte (2:06,39), Lisanne Naumann (2:07,05) als Zehnte ins Ziel. Susanne Baumann, die mehr als zehn Jahre mit dem Leistungssport pausierte und 2011 einen schweren Fußbruch erlitt, belegte in 2:21,20 Stunden den 38. Rang im zwölf Mannschaften umfassenden Feld.

Der nächste Zweitliga-Wettkampf findet in zweieinhalb Wochen im sächsischen Grimma statt und wird als Jagdrennen über die Sprintdistanz ausgetragen. Dabei ist auch die junge Jule Möller (Jg. 95) startberechtigt.

Brammen bester Läufer

Die Oberliga-Herren des Hagener Tri-Teams gingen nach ihrem Auftakterfolg beim zweiten Wettkampf in Steinbeck favorisiert an den Start. War ihr Sieg im ersten Rennen noch knapp ausgefallen und überraschend gekommen, so dominierten die Youngster Hendrik Möller, Carl-Daniel Mittelbach, Oliver Brammen und Tobias Rehm in Steinbeck die Konkurrenz klar. Mit den Plätzen eins, zwei, drei und 24 zeigten sie deutlich, dass sie nach ganz oben wollen.

Vom Start weg waren die Farben des Tri-Teams vorne zu sehen. So entstiegen Hendrik, „CD“ und Tobias als Dritter, Vierter und Fünfter der 1500 m langen Kanalschwimmstrecke. Nach dem Radfahren auf den Plätzen zwei und drei konnten Möller und Mittelbach den Hagener Doppelsieg auf den abschließenden zehn Laufkilometern perfekt machen. Oliver Brammen lief im wahrsten Sinne des Wortes zur Höchstform auf und schob sich mit der schnellsten Laufzeit von Platz zwölf noch auf Rang drei vor. Tobias Rehm, der noch etwas Trainingsrückstand hat, komplettierte das Team, das als Spitzenreiter schon fünf Punkte Vorsprung hat.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Ruhrbike-Festival 2015
Bildgalerie
Mountainbike
Erster Sieg in der 2.Bundesliga
Bildgalerie
VfL Eintracht Hagen
Toller Auftakt für FC Wetter
Bildgalerie
Fußball
article
6816388
Tri-Team feiert zwei Tagestriumphe
Tri-Team feiert zwei Tagestriumphe
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/hagen-breckerfeld-wetter-herdecke/tri-team-feiert-zwei-tagestriumphe-id6816388.html
2012-06-27 18:11
Hagen Breckerfeld Wetter Herdecke