Tischtennisabteilung des TuS Ende ehrt zahlreiche Mitglieder

Ende..  Strahlende Gesichter gab es auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Tischtennisabteilung des TuS Ende. Der in seinem Amt wiedergewählte Abteilungsleiter Michael Schumacher durfte im vereinseigenen Sportlertreff eine Vielzahl von Ehrungen vornehmen.

Insgesamt acht Abteilungsmitglieder konnten für ihre langjährige Treue als aktive Spieler mit der bronzenen bzw. silbernen Spielernadel des Westdeutschen Tischtennis-Verbandes ausgezeichnet werden. Bronze (30 Jahre): Rika Griepenburg-Wagner, Daniela Schmidt, Gerhard Schulz, Michael Hanf, Michael Thyssen und Ralf Weischenberg. Silber (40 Jahre): Franz Rössler und Michael Schumacher.

Aber auch die frisch gekürten Vereinsmeister der Hobbygruppe wurden mit Pokalen und Urkunden für ihre sportlichen Leistungen geehrt. Im Einzelwettbewerb wurde Hermann Leufen Vereinsmeister vor dem Zweitplatzierten Bastian Gerwert. Über Platz drei durften sich Gerhard Schulz und Klaus Kurowski freuen. Im Doppelwettbewerb holte sich das Duo Kerstin Frömming/Martin Steinhage den Meistertitel vor Gerhard Schulz/Bastian Gerwert und den Drittplatzierten Erika Diekmann/Klaus Kurowski. Mehr Infos: www.tt-tusende.de.