Tischtennis: Judtka und Gurtner mit starken Nerven

Hagen..  Einen Sieg und zwei Niederlagen gab es für die Tischtennis-Mannschaften des TT-Team Hagen.

Das deutliche Ergebnis täuscht über den recht knappen Spielausgang hinweg. Vier von insgesamt fünf Fünfsatzspielen gingen an die Herren vom TT-Team. Lothar Gurtner und Hartmut Judtka lagen in ihren Einzeln bereits mit 4:10 bzw. 5:10 im Entscheidungssatz zurück, beide konnten die Spiele noch drehen und mit 12:10 und 13:11 für sich entscheiden. Fabian Brandau und Hartmut Judtka blieben in den Einzeln ungeschlagen.

TT-Team: Brandau/Gurtner 1:0, Judtka/Siebers 0:1, Ohlsen/Pertl 1:0, Fabian Brandau 2:0, Lothar Gurtner 1:1, Hartmut Judtka 2:0, Andi Pertl 1:0, Thomas Siebers 1:0, Jens Ohlsen 0:1.

Herren-Bezirksklasse 3: TuS Sundern - TT-Team Hagen TSV 1860 II 9:6. Bei der knappen Niederlage in Sundern gewannen Olaf Krüger und Marc Schultz im Doppel sowie jeweils beide ihre Einzelspiele. Olaf Krüger konnte gegen den bislang mit einer 27:0 Bilanz spielenden Roland Sommer gewinnen. Außerdem siegte das Doppel Kasiske/Borlinghaus.

Damen-Bezirksklasse : TT-Team Hagen TSV 1860 - TTC Dortmund Wickede 2:8. Gegen den Tabellenführer konnte nur Christina Wehrmann zwei ihrer drei Spiele gewinnen. Das TT-Team steckt jetzt mitten im Abstiegskampf.