Tischtennis: Herren des TT-Team siegen jeweils mit 9:6

Hagen..  Zwei Siege und eine Niederlage gab es beim Tischtennis für das TT-Team TSV Hagen 1860.

Landesliga: TTC Schwalbe Bergneustadt IV 6:9. Obwohl die Gastgeber nur zu fünft antraten und sich die Nummer 2 im ersten Einzel eine Verletzung zuzog, gewannen die Hagener nicht souverän. Im oberen Paarkreuz verloren Fabian Brandau und Lothar Gurtner gegen den ehemaligen Hagener Dirk Skock deutlich mit 1:3 bzw. 0:3 Sätzen. Nur Hartmut Judtka gewann beide Einzel.

TT-Team: Brandau/Gurtner 1:0, Judtka/Siebers 0:1, Ohlsen/Schultz 1:0, Fabian Brandau 1:1, Lothar Gurtner 1:1, Hartmut Judtka 2:0, Thomas Siebers 1:1, Jens Ohlsen 1:1, Marc Schultz 1:1.

Bezirksklasse: TV Volmarstein - TT-Team Hagen TSV 1860 II 6:9. Besonders Dirk Dürrleder, der beide Einzel und sein Doppel mit Tom Börner gewinnen konnte, überzeugte. Ersatzspieler Andre von Holten konnte einen Einzel- und einen Doppelpunkt beisteuern.

TT-Team II: Börner/Dürrleder 1:0, Krüger/Borlinghaus 0:1, Kasiske/von Holten 1:0, Olaf Krüger 1:1, Matthias Kasiske 1:1, Michael Borlinghaus 1:1, Tom Börner 1:1, Dirk Dürrleder 2:0, Andre von Holten 1:1.

Damen-Bezirksklasse: DJK BW Annen III - TT-Team Hagen TSV 1860 7:3. Christina Wehrmann (2) und Gabi Kochbeck punkteten für die jetzt abstiegsgefährdeten Gäste.