Sportschützinnen aus Mittelstadt dominieren

Foto: WP

Hagen..  Beim Kleinkaliber-Pokalschießen der Damen im Schützenkreis Hagen waren die Sportschützen Mittelstadt erneut nicht zu übertreffen. Die Mannschaft siegte mit 570 von 600 möglichen Ringen vor dem S.V. Lennetal (565) und dem Vorhaller S.V. (551). Insgesamt waren 71 Sportlerinnen bei den Meisterschaften am Start.

Die Einzelwertung in der Damen-Altersklasse gewann mit der Tagesbestleistung von 195 von 200 möglichen Ringen Marion Müller (Mittelstadt) vor Heike Böttcher (Lennetal, 187) und Angela Rewig (Mittelstadt 184). Die Damenklasse entschied Mira Riemer vom SV Lennetal mit 192 Ringen für sich, gefolgt von ihrer Vereinskameradin Sabrina Bleicker (190) und Nicole Dienstuhl (S.V. Dahl und Umgebung, 184).

In der Seniorinnenklasse A setzte sich Angelika Hassenrück (Mittelstadt) mit 191 Ringen auf den ersten Platz. Zweite wurde Petra Kundt vom SV Holthausen (190) vor Friedel Genuit (Vorhaller S.V, 188). Ellen Schewe von der Wehringhauser S.G. siegte mit 185 Ringen in der Seniorinnenklasse B und C, vor Brunhilde Steinke (Hasper S.G., 184) und Elfriede Lobert (SV Emst-Bissingheim-Oberstadt, 183).