Selina Quirin und Saskia Biel mit Toren nach Kombinationen

Fußball, Frauen-Bezirksliga: SV Hohenlimburg 1910 - Lüdenscheid
Fußball, Frauen-Bezirksliga: SV Hohenlimburg 1910 - Lüdenscheid
Foto: WP

Frauenfußball, Kreisliga: SV Hohenlimburg 1910 - LTV 1861 Lüdenscheid 7:2 (4:1). Gegen die ersatzgeschwächt angereisten Lüdenscheiderinnen gingen die Zehnerinnen sehr konzentriert in die Partie und setzten die Gäste mit gutem Spiel nach vorne direkt unter Druck.

Nach einigen guten Möglichkeiten, die nicht genutzt wurden, half dann die Gästetorhüterin beim Führungstreffer mit. Eine scharf hereingebrachte Ecke von Pascale Kampczyk (12.) konnte die Torhüterin dabei nur ins eigene Tor abwehren. Der Bann war gebrochen, und nur drei Minuten später nutzte Carina Birkner eine Vorlage von Selina Quirin zum 2:0. Für die nun etwas unsortierten Gäste kam es aber noch schlimmer, denn Saskia Biel netzte vier Minuten später zum 3:0 ein.

Saskia Biel erhöhte mit ihrem zweiten Treffer auf 4:0 (30.). Im Anschluss schalteten die Zehnerinnen – zum Leidwesen der Trainer – aber zwei Gänge zurück. Dies nutzte Lüdenscheid zum Anschlusstreffer (44.). Die Zehnerinnen taten sich auch nach der Pause schwer, die letzten Pässe fanden das Ziel nicht mehr. Trotzdem rollten aber die Angriffe Richtung Lüdenscheider Tor. Pascale Kampczyk verwandelte einen Elfmeter zum 5:1 (71.). Ebenfalls per Strafstoß verkürzte Lüdenscheid auf 2:5 (75.) Aber Selina Quirin (82.) und erneut Saskia Biel (87.) erhöhten nach guten Kombinationen auf den Endstand von 7:2.

SV 1910: J. Biel, S. Biel, S. Quirin, C. Birkner (65. V. Musiol), P. Kampczyk, F. Scichilone, J. Wiechel (46. E. Zannetin), R. Körfer, L. Diethert, S. Kunze, S. Goßmann.