Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Handball-Oberliga

Schwere VfL-Aufgabe gegen Drittliga-Absteiger

18.10.2012 | 18:12 Uhr

Hagen. Vor einer ganz schweren Aufgabe steht der VfL Eintracht Hagen II am Samstag in der Handball-Oberliga. Mit dem LIT Handball NSM - sprich Leistung im Team Handball Nordhemmern/Südhemmern/Mindenerwald - stellt sich der letztjährige Drittligist, der mit gerade zehn Punkten absteigen musste, um 17.30 Uhr in der Sporthalle Mittelstadt vor. Der derzeitige Tabellensechste aus Ostwestfalen hat beim 32:32 gegen den ASV Hamm II überraschend einen Punkt gelassen und beim 27:31 gegen den Aufstiegsfavoriten TuS 07 Bielefeld sogar beide. Die Auswärtsspiele in Soest und Bergkamen wurden gewonnen.

Verlieren dürfen die Gäste am Samstag eigentlich nicht. Gleiches trifft aber auch auf den VfL Eintracht zu. Dessen Coach Gerard Siggemann hat wieder die üblichen Aufstellungssorgen, weil das Drittliga-Team am Samstag um 18 Uhr in Uerdingen spielt. Theoretisch könnten Spieler der Eintracht-Dritten, die um 15.30 Uhr in der Halle Mittelstadt das Vorspiel gegen die HSG Schwerte/Westhofen bestreitet, aushelfen. Gleiches gilt auch für Spieler der spielfreien A-Jugend. „Damit könnte ich wenigstens den Kader auffüllen“, sagt Siggemann, der nach einer Beobachtung der Ostwestfalen von einer Mannschaft ohne Schwachpunkte spricht. „Wir wollen sehen, was geht“, zeigte sich Hagens Übungsleiter kämpferisch.



Kommentare
Aus dem Ressort
Beim Offensivspektakel zeigt Phoenix defensive Schwächen
Vorletzter Test
131 Punkte, 33 Assists, ebenso viele Fastbreak-Punkte: Offensiv konnte Phoenix Hagen im vorletzten Testspiel überzeugen. Mit 131:105 (70:53) siegte Phoenix gegen Aris Leeuwarden aus der niederländischen Eredivisie klar, der Auftritt in der Abwehr indes bereitete Ingo Freyer Unbehagen.
Frank Berblinger rettet VfL II wenigstens einen Punkt
Handball-Oberliga
In der Handball-Oberliga wartet der VfL Eintracht Hagen II daheim noch auf den ersten doppelten Punktgewinn in dieser Saison. Gegen die verletzungsbedingt geschwächte TSG A-H Bielefeld gab es nur ein 27:27 (14:11).„Wie kann man nur so dämlich sein“, rief Hagens Übungsleiter Rainer Hantusch - für...
VfL Eintracht macht nächsten kleinen Schritt
3. Handball-Liga
Ein Trainer sieht immer Dinge, die man besser machen kann. Lars Hepp, Coach des Handball-Drittligisten VfL Eintracht Hagen, macht da keine Ausnahme. Nach dem 34:21 (18:8)-Erfolg am Samstag in Gladbeck stellte der Übungsleiter aber zunächst einmal das Positive in den Vordergrund: „Die Mannschaft hat...
Hasper SV schafft den Ausgleich nicht mehr
Fußball-Landesliga
Fußball-Landesligist Hasper SV hat am fünften Spieltag zum zweiten Mal in dieser Saison verloren. Beim bis dahin punktgleichen CSV SF Bochum-Linden musste sich die Truppe von Trainer Christian Hagemann am Sonntag mit 1:2 (0:2) geschlagen geben.
Schwaches Schlussviertel bringt Ladies um Sieg
2. Basketball-Bundesliga
In der Sporthalle Altenhagen konnte zum Saisonauftakt nur eine Hagenerin jubeln: Beim Start in die 2. Basketball-Bundesliga Nord unterlagen die Phoenix Hagen Ladies vor heimischen Publikum gegen die Bender Baskets Grünberg mit 61:75 (41:33). Beste Werferin war dabei eine in Hagen aufgewachsene...
Umfrage
Wo landet Phoenix Hagen am Ende der Saison in der Basketball-Bundesliga?

Wo landet Phoenix Hagen am Ende der Saison in der Basketball-Bundesliga?

So haben unsere Leser abgestimmt

Keine Frage, Phoenix schafft erneut den Sprung in die Play-offs. Keine Frage, Phoenix schafft erneut den Sprung in die Play-offs.
18%
In dieser Saison wird es für Phoenix nicht für einen Platz in den Play-offs reichen. In dieser Saison wird es für Phoenix nicht für einen Platz in den Play-offs reichen.
10%
Diesmal spielt Phoenix nur gegen den Abstieg. Diesmal spielt Phoenix nur gegen den Abstieg.
73%
2219 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Phoenix Hagen gegen Leeuwarden
Bildgalerie
Basketball
Phoenix Hagen gegen Tel Aviv
Bildgalerie
Basketball
22. Citylauf in Ende
Bildgalerie
Leichtathletik
Fotos von der Krombacher Challenge
Bildgalerie
Basketball