Schützen können viele erfolgreiche Sportler auszeichnen

Hagen..  Bei der Kreisdelegiertentagung des Schützenkreises Hagen im Vereinsheim der Sportschützen Mittelstadt standen neben Berichten und Ehrungen Vorstandswahlen auf dem Programm. Insgesamt mussten sieben Vorstandsmitglieder gewählt werden. „Aufgrund der hervorragenden Arbeit wurden alle zur Wahl stehenden wiedergewählt“, freute sich der Kreisvorsitzende Rüdiger Schmithüsen. Neben ihm gehören dem Kreisvorstand Stellvertreter Markus Kittel, Wolfgang Luczak, Benjamin Suppliet, Norbert Fink (alle Kreissportleitung), Martin Danz, Burckhard Voigt (Geschäftsführung), Georg Appelbaum, Ines Nölle (Kassierer), Marc-Timur Flack, Mira Riemer, Christine Kapler, Jennifer Mielke (Jugendleitung), Elfriede Lobert, Ellen Schewe, Jutta Machelett (Damenleitung) sowie Heino Winter (Soziales) an.

Im Rahmen der Tagung des Schützenkreises Hagen wurden etliche Schützen für ihre sportlichen Leistungen geehrt: Angelika Göbel (Hagener Bürgerschützen, Landesmeisterin Sportpistole, Vizemeisterin Luftpistole), Bürgerschützen (3. Platz Sportpistole und Zentralfeuerpistole .30-.38), Sportschützen Mittelstadt Jugend (Vize-Landesmeister KK-Sportgewehr 3x20 Schuss), Bogenschützen S.V. Unterberg Jugend (Westdeutscher Vizemeister), Jannik Orb (Bogen, 3. Einzelwertung), Elfriede Lobert (KK-50m-Landesmeisterin), Margarete Rode (3. KK-50m), Heike Böttcher (Vize-Landesmeister KK-100m), Martin Danz (Vize-Landesmeister KK-100m).

Teilnehmer bei den deutschen Meisterschaften (Auflage) waren Detlef Wahn, Georg Appelbaum (beide S.V. Lennetal), Reinhold Rode, Margarete Rode, Dieter Wölki, Hans-Werner Wilhelms (alle S.V. Holthausen), Ingrid Langenbruch (S.V. Westerbauer), Christel Schneider (Vorhaller S.V.), Renate Opitz (Tückinger S.V.) und Klaus Hoog (S.V. Emst-Bissingheim-Oberstadt) und wurden vom Kreissportleiter Wolfgang Luczak mit der obligatorischen 10-Euro-Silbermünze geehrt.

Eine besondere Ehrengabe erhielt Udo Leibelt, der auf 45 Jahre Tätigkeit in Kreisvorstand und Kreissportkommission zurückblicken kann. Mit der Verdienstnadel des Westfälischen Schützenbundes zeichnete der Kreisvorsitzende die stellvertretende Kreiskassiererin Ines Nölle aus. Die Ehrennadel des WSB erhielten Benjamin Suppliet und Heino Winter.

Insgesamt waren neben der Bezirksvorsitzenden Susanne Zappe, Stellvertreter Salvatore Faro, dem Bezirksehrenvorsitzenden Hans-Joachim Frank, dem Bezirks- und Kreisehrenmitglied Udo Leibelt, dem Kreis-Ehrenvorsitzenden Emil Gens und dem Kreiskönigspaar Uwe Heppe und Anni Köhler 20 von 23 Hagener Schützenvereinen mit ihren Delegierten vertreten, die etwa 1800 Schützen repräsentierten.