SC Concordia hat Herrenteam abgemeldet

Hagen..  Auch wenn die Gerüchte um eine Abmeldung der Volleyball-Herrenmannschaft von Concordia Hagen schon seit dem Abstieg aus der Landesliga in der Luft lagen, so schien es – trotz des Abschieds von „Mister Concordia“ Alex Rack – irgendwie weiterzugehen. Doch nun wurde es dann doch traurige Realität: Der SCC wir in der kommenden Saison kein Herren-Team für die Bezirksliga melden.

Lange Gesichter ob dieser Nachricht gab es nicht nur im Lager der Emster, auch die anderen heimischen Mannschaften in der Spielklasse und Staffelleiter Wilke müssen nun alles neu sortieren. Es gibt einen komplett neuen Spielplan, neue Hallenzeiten müssen beim Stadtsportamt beantragt werden, zudem hat nun immer eine Mannschaft am Wochenende spielfrei.

Warum die Concorden so kurz vor dem Start doch noch die Reißleine zogen? Die Personaldecke war einfach zu dünn, neue Spieler kurzfristig zu finden, gelang nicht.

Wie es nun mit Justus Ramge, Steffen Eustergerling, Jannis Erlmann und Co. weitergehen wird, ist völlig offen. Gut möglich, dass sich andere Hagener Teams über Verstärkung freuen können, ebenso gut möglich ist aber auch, dass der ein oder andere SCC-Akteur eine Pause einlegt oder sogar dem Beispiel von Alex Rack folgt und die Schuhe an den berühmten Nagel hängt.