Das aktuelle Wetter NRW 1°C
Basketball

Phoenix-Trainer Freyer ist für Eurosport am Olympia-Mikro

01.08.2012 | 16:51 Uhr
Phoenix-Trainer Freyer ist für Eurosport am Olympia-Mikro
Ingo FreyerFoto: imago

Hagen.   Trainer Ingo Freyer von Basketball-Bundesligist Phoenix Hagen kommentiert am Donnerstag das Spiel der US-amerikanischen Basketballer gegen Nigeria für den Sender "Eurosport". Der Olympia-Einsatz des 41-Jährigen entschied sich kurzfristig.

Tagsüber ist er mit der Zusammenstellung des Teams von Basketball-Bundesligist Phoenix Hagen für die Saison 2012/13 beschäftigt, am späten Abend kümmert sich Ingo Freyer um Olympia. Genauer gesagt um die Spiele der US-amerikanischen Basketballer, deren Begegnungen in London der Phoenix-Chefcoach für den Sender „Eurosport“ kommentiert. Am Dienstag beim 110:63-Sieg von LeBron James und Co. gegen Tunesien saß Freyer das erste Mal am Mikrofon, auch die heutige Partie gegen Nigeria (23.30 Uhr) wird er kommentieren.

Studio in Recklinghausen

Der Olympia-Einsatz des 41-Jährigen entschied sich kurzfristig. „Ich bin eingesprungen, weil ein Kommentator krank geworden ist“, sagt Freyer, der zwar schon seit sieben Jahren gelegentlich als Co-Kommentator bei Basketball-Übertragungen von „Eurosport“ fungiert, zuletzt aber nur noch selten Zeit für einen Einsatz am Mikrofon fand. Beim Olympia-Vorrundenspiel der Amerikaner gegen Tunesien, das er vom Studio in Recklinghausen aus kommentierte, hatte Freyer wie Kollege Alexander Frisch mit großen technischen Problemen zu kämpfen. „Das erste Viertel war fast komplett gestrichen, danach wussten wir nicht, wer wann kommentiert“, beschreibt Freyer, erst in der zweiten Halbzeit waren die Bedingungen okay: „Aber da war die Spannung aus dem Spiel raus.“ Heute hofft er bei USA - Nigeria auf einwandfreie Technik, wenn er mit Philipp Eger kommentiert. Und sieht zwei Bekannte aus der deutschen Bundesliga: Der Bayreuther Ekene Ibekwe und Gießens Koko Archibong spielen für Nigeria.

Axel Gaiser



Kommentare
Aus dem Ressort
Burrells später Dreier trifft Phoenix Hagen ins Mark
Heimpleite
Langsam wächst es sich zum Heimfluch aus: Auch das sechste Saisonspiel in der Enervie Arena verlor Basketball-Bundesligist Phoenix Hagen, erneut triumphierte ein auswärts zuvor noch erfolgloses Team. Diesmal gewann medi Bayreuth mit 79:78 am Ischeland.
Sebastian Schneider kehrt zum VfL Eintracht zurück
3. Handball-Liga West
Der Transfer an sich ist überraschend genug. Der Zeitpunkt und die Modalitäten machen ihn geradezu spektakulär. Der langjährige Erstliga-Spieler Sebastian Schneider wechselt mit sofortiger Wirkung von Handball-Zweitligist ASV Hamm zu Drittligist VfL Eintracht Hagen. Der Rückraum-Linke ist...
FC Wetter wird zum Spitzenspiel bei Elfern von vielen Freunden begleitet
Fußball-Bezirksliga
Drei Spiele mit heimischer Beteiligung gibt es an diesem Wochenende in der Fußball-Bezirksliga. Dabei treffen zwei Mal die Top-Teams der Liga aufeinander.
SV Haspe 70 will das nächste Spitzenteam schlagen
Basketball regional
Den Tabellenführer der 2. Basketball-Regionalliga haben sie schon geschlagen. Jedoch war der 72:70-Sieg gegen ART Düsseldorf einerseits gegen den „anderen Spitzenreiter“ aus Gruppe 1, andererseits war es ein Pokalspiel. Nun will der SV Haspe 70 auch im Ligabetrieb das Topteam aus der eigenen...
Zukunft der Herdecker Tennishalle gesichert
Tennis
Thorsten Schneider übernimmt die Anlage am Wehr. Nach Renovierungsarbeiten und Investitionen im sechstelligen Eurobereich soll die Halle bereits im Januar wieder öffnen. Herdecker Tennisvereine atmen auf. Sie sind in den Wintermonaten auf die Halle angewiesen.
Umfrage
Wo landet Phoenix Hagen am Ende der Saison in der Basketball-Bundesliga?

Wo landet Phoenix Hagen am Ende der Saison in der Basketball-Bundesliga?

So haben unsere Leser abgestimmt

Keine Frage, Phoenix schafft erneut den Sprung in die Play-offs. Keine Frage, Phoenix schafft erneut den Sprung in die Play-offs.
18%
In dieser Saison wird es für Phoenix nicht für einen Platz in den Play-offs reichen. In dieser Saison wird es für Phoenix nicht für einen Platz in den Play-offs reichen.
10%
Diesmal spielt Phoenix nur gegen den Abstieg. Diesmal spielt Phoenix nur gegen den Abstieg.
73%
2219 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Phoenix verliert auch gegen Bayreuth
Bildgalerie
Basketball
Phoenix gegen Berlin 90:98
Bildgalerie
Basketball
Phoenix Hagen gegen Braunschweig
Bildgalerie
Basketball
Box-Nacht in Haspe
Bildgalerie
Boxen