Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Basketball

Phoenix-Trainer Freyer ist für Eurosport am Olympia-Mikro

01.08.2012 | 16:51 Uhr
Phoenix-Trainer Freyer ist für Eurosport am Olympia-Mikro
Ingo FreyerFoto: imago

Hagen.   Trainer Ingo Freyer von Basketball-Bundesligist Phoenix Hagen kommentiert am Donnerstag das Spiel der US-amerikanischen Basketballer gegen Nigeria für den Sender "Eurosport". Der Olympia-Einsatz des 41-Jährigen entschied sich kurzfristig.

Tagsüber ist er mit der Zusammenstellung des Teams von Basketball-Bundesligist Phoenix Hagen für die Saison 2012/13 beschäftigt, am späten Abend kümmert sich Ingo Freyer um Olympia. Genauer gesagt um die Spiele der US-amerikanischen Basketballer, deren Begegnungen in London der Phoenix-Chefcoach für den Sender „Eurosport“ kommentiert. Am Dienstag beim 110:63-Sieg von LeBron James und Co. gegen Tunesien saß Freyer das erste Mal am Mikrofon, auch die heutige Partie gegen Nigeria (23.30 Uhr) wird er kommentieren.

Studio in Recklinghausen

Der Olympia-Einsatz des 41-Jährigen entschied sich kurzfristig. „Ich bin eingesprungen, weil ein Kommentator krank geworden ist“, sagt Freyer, der zwar schon seit sieben Jahren gelegentlich als Co-Kommentator bei Basketball-Übertragungen von „Eurosport“ fungiert, zuletzt aber nur noch selten Zeit für einen Einsatz am Mikrofon fand. Beim Olympia-Vorrundenspiel der Amerikaner gegen Tunesien, das er vom Studio in Recklinghausen aus kommentierte, hatte Freyer wie Kollege Alexander Frisch mit großen technischen Problemen zu kämpfen. „Das erste Viertel war fast komplett gestrichen, danach wussten wir nicht, wer wann kommentiert“, beschreibt Freyer, erst in der zweiten Halbzeit waren die Bedingungen okay: „Aber da war die Spannung aus dem Spiel raus.“ Heute hofft er bei USA - Nigeria auf einwandfreie Technik, wenn er mit Philipp Eger kommentiert. Und sieht zwei Bekannte aus der deutschen Bundesliga: Der Bayreuther Ekene Ibekwe und Gießens Koko Archibong spielen für Nigeria.

Axel Gaiser

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Ferndorf nach sicherem Sieg bei VfL Eintracht auf Titelkurs
3. Handball-Liga West
1725 Zuschauer sahen einen Triumph des TuS Ferndorf. VfL Eintracht Hagen verpasste mit dem 25:30 die Chance auf Platz eins in der 3. Handball-Liga.
Kruels Wurf beendet BG-Hoffnungen
Basketball regional
Es ging robust zu unter den Körben der Otto-Densch-Halle. Bernd Kruel wusste das, also suchte er 100 Sekunden vor dem Ende des Spiels gar nicht mehr...
SV Haspe 70 ganz auf Revanche eingestellt
Basketball regional
Am 16. Spieltag der 2. Regionalliga wollen die Basketballer des SV Haspe 70 Revanche für ihre bitterste Pleite hinnehmen. Der TuS Breckerfeld peilt...
Keine Probleme mit dem Mindestlohn
Amateursport
Viele Vereine zahlen ihren Ehrenamtlichen ohnehin mehr als 8,50 Euro pro Stunde. Für heimische Fußball-Vereine mit Vertragsspielern wäre der...
Riesen verpflichten Morley vor Reise nach Hagen
Basketball-Bundesliga
Sieben Importspieler hatten die MHP Riesen Ludwigsburg ohnehin schon zur Verfügung, einer musste also zuletzt stets aussetzen. Vor dem Spiel am...
Fotos und Videos
Ferndorf-Triumph in Hagen
Bildgalerie
Handball
Sportehrentag in Wetter
Bildgalerie
Ehrung
BVB zu Gast in Herdecke
Bildgalerie
Fußball
Dragons sorgen für Katerstimmung
Bildgalerie
Basketball
article
6939032
Phoenix-Trainer Freyer ist für Eurosport am Olympia-Mikro
Phoenix-Trainer Freyer ist für Eurosport am Olympia-Mikro
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/hagen-breckerfeld-wetter-herdecke/phoenix-trainer-freyer-ist-fuer-eurosport-am-olympia-mikro-id6939032.html
2012-08-01 16:51
Hagen,Phoenix Hagen,Freyer,Ingo Freyer,Eurosport
Hagen Breckerfeld Wetter Herdecke