Nowack und Schomburg gewinnen

Wetter/Herdecke..  Zwei Herdecker sorgten am 28. Spieltag unseres Bundesliga-Tippspiels für Furore. Günter Nowack und Manfred Schomburg holten beide 12 Punkte und sicherten sich damit den Spieltagssieg. Nowack tippte dabei zum Beispiel den 2:1-Sieg des SC Paderborn über den FC Augsburg genau richtig. Da glaubt also offenbar noch jemand an den Klassenerhalt der Paderborner. Manfred Schomburg hatte den 3:0-Sieg des FC Bayern München gegen Eintracht Frankfurt auf dem Zettel. Außerdem ahnte er auch voraus, dass sich Hannover 96 und Hertha BSC 1:1-Unentschieden trennen. Interessant: Beide glaubten nicht, dass Borussia Dortmund gegen Gladbach verliert (1:3).

Einhaus erholt sich

Elf Punkte holten am letzten Wochenende sehr viele Tipper. Darunter auch Jörg Einhaus, der sich damit von seinen schlechten letzten Wochen erholt. Er setzte zum Beispiel auf das richtige Ergebnis in der kuriosen Partie zwischen dem VfB Stuttgart und Werder Bremen (3:2). Der Herdecker liegt nun noch vier Punkte hinter dem Spitzenreiter Hubert Schaffrinna. Dieser schraubte sein Punktekonto am vergangenen Wochenende neun Zähler höher. Der Wetteraner tippte etwa auf den 2:0-Sieg des VfL Wolfsburg gegen den Hamburger SV.