Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Handball-Oberliga

Nach Aufholjagd fehlt Eintracht-Reserve das nötige Glück

11.11.2012 | 20:14 Uhr
Nach Aufholjagd fehlt Eintracht-Reserve das nötige Glück
Dorian Gollor und die VfL-Reserve unterlagen knapp gegen Augustdorf/Hövelhof.Foto: Michael Kleinrensing

Hagen.   Der VfL Eintracht Hagen II tritt in der Handball-Oberliga auf der Stelle. Unter den Augen von Abteilungsleiter Ralf Wilke, dem 1. Vorsitzenden Detlef Spruth, Sportdirektor Jens Pfänder und Khalid Khan, Trainer der Drittlage-Mannschaft des VfL Eintracht, verloren die Schützlinge von Coach Gerard Siggemann in der Sporthalle Mittelstadt gegen die HSG Augustdorf/Hövelhof mit 26:27 (11:14) und bleiben weiterhin Tabellenletzter. Nur gut, dass die Kontrahenten ASV Hamm II und HSE Hamm ebenfalls nicht punkten konnten.

Dabei war durchaus ein Sieg der Grün-Gelben möglich, weil sie in zweiten Durchgang nach dem 15:18 zu einer Aufholjagd starteten, die bis zum 25:25 (57. Minute) von Erfolg gekrönt war. Doch wie in den Spielen gegen Bergkamen und Bielefeld fehlte in den letzten drei Minuten das Quäntchen Glück. Beim Spielstand von 25:26 scheiterte Alessio Sideri in aussichtreicher Position am gegnerischen Keeper. 38 Sekunden vor der Schlusssirene wehrte Hagens Torhüter Clemens Dundalek einen Strafwurf der Gäste ab, doch der Abpraller kam zu einem Akteur der Ostwestfalen, der diese Chance nutzte und den Ball zum 27:25 für seine Farben versenkte. Der 26. Treffer der Eintrachtler war nur noch Ergebniskosmetik.

„Ich kann keinem meiner Spieler einen Vorwurf machen. Die Aufholjagd nach dem Seitenwechsel war schon recht ordentlich“, sagte VfL-Coach Siggemann und hofft, dass bei den nächsten Spiel das Glück auch mal auf der Seite seiner Mannschaft ist.

VfL Eintracht Hagen II: Dundalek, Ollesch; Polakovs (5/1), Jacob (5/1), Kaufmann (2), Kötter (1), Sankalla (2), Hasenwinkel (1), Kowalski (3/2), Sideri (6), Gollor (1).

Peter Pickel



Kommentare
Aus dem Ressort
Florian Hanakam trotzt Wellen, Gegenwind und Grillhitze
Triathlon
Der Temperatursturz von rund 25 Grad am vergangenen Wochenende auf gefühlte 5 Grad zuletzt in der Nacht ließ viele Zeitgenossen frösteln. Wer gerade erst aus dem sonnigen Hawaii zurückgekehrt ist, dem fällt die Umstellung besonders schwer. Andererseits sind für Florian Hanakam, der nach seinem Start...
Eintracht-Gastspiel in Lemgo ist der Tages-Hit
3. Handball-Liga West
Für die Drittliga-Handballer des VfL Eintracht Hagen begann das Jahr 2014 mit einer Niederlage. Im Pokal gab es am 5. Januar eine 30:38-Abfuhr bei HSG Handball Lemgo II, damals noch in der 3. Liga Nord beheimatet. Im Sommer zog die Truppe von Trainer Florian Kehrmann in die West-Staffel um. Hier...
Hasper SV braucht einen Sieg gegen die Sorgen
Fußball-Landesliga
Ein Punkt aus den letzten fünf Spielen, das ist die Ausbeute von Mannschaften, die sich Sorgen machen müssen. Nach ihrem zuletzt mauen Abschneiden sind die Landesliga-Fußballer des Hasper SV nur noch einen Zähler vom ersten Abstiegsplatz entfernt. Mit dem SV Hilbeck ist am Sonntag um 15 Uhr ein...
Neuss nächste hohe Auswärtshürde für Phoenix Ladies
Damenbasketball
Nach der knappen und „unnötigen Niederlage in Wuppertal“, wie Ladies-Chefin Sabine Kaminski findet, sind Zweitliga-Basketballerinnen von Phoenix Hagen am Samstag wieder auswärts gefordert. Um 19 Uhr tritt die Truppe von Trainer Tobit Schneider bei der TG Neuss an.
BG Hagen will als Kollektiv Mann der Stunde aufhalten
Basketball regional
Als LeBron James mal wieder einen seiner magischen Abende hatte und 61 Zähler erzielte, sagte er, das Punkten sei so einfach gewesen wie „Golfbälle in einen Ozean werfen“. Nun will niemand Dominik Wolf von Basketball-Erstregionalligist TV Salzkotten ernsthaft mit dem NBA-Superstar vergleichen. Aber...
Umfrage
Wo landet Phoenix Hagen am Ende der Saison in der Basketball-Bundesliga?

Wo landet Phoenix Hagen am Ende der Saison in der Basketball-Bundesliga?

So haben unsere Leser abgestimmt

Keine Frage, Phoenix schafft erneut den Sprung in die Play-offs. Keine Frage, Phoenix schafft erneut den Sprung in die Play-offs.
18%
In dieser Saison wird es für Phoenix nicht für einen Platz in den Play-offs reichen. In dieser Saison wird es für Phoenix nicht für einen Platz in den Play-offs reichen.
10%
Diesmal spielt Phoenix nur gegen den Abstieg. Diesmal spielt Phoenix nur gegen den Abstieg.
73%
2219 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Phoenix Hagen gegen Bayern München
Bildgalerie
Basketball
FC schlägt TuS im Derby
Bildgalerie
Fußball
Eisbären siegen in Hagen
Bildgalerie
Basketball
Phoenix Hagen gegen Leeuwarden
Bildgalerie
Basketball