Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Handball-Oberliga

Nach Aufholjagd fehlt Eintracht-Reserve das nötige Glück

11.11.2012 | 20:14 Uhr
Nach Aufholjagd fehlt Eintracht-Reserve das nötige Glück
Dorian Gollor und die VfL-Reserve unterlagen knapp gegen Augustdorf/Hövelhof.Foto: Michael Kleinrensing

Hagen.   Der VfL Eintracht Hagen II tritt in der Handball-Oberliga auf der Stelle. Unter den Augen von Abteilungsleiter Ralf Wilke, dem 1. Vorsitzenden Detlef Spruth, Sportdirektor Jens Pfänder und Khalid Khan, Trainer der Drittlage-Mannschaft des VfL Eintracht, verloren die Schützlinge von Coach Gerard Siggemann in der Sporthalle Mittelstadt gegen die HSG Augustdorf/Hövelhof mit 26:27 (11:14) und bleiben weiterhin Tabellenletzter. Nur gut, dass die Kontrahenten ASV Hamm II und HSE Hamm ebenfalls nicht punkten konnten.

Dabei war durchaus ein Sieg der Grün-Gelben möglich, weil sie in zweiten Durchgang nach dem 15:18 zu einer Aufholjagd starteten, die bis zum 25:25 (57. Minute) von Erfolg gekrönt war. Doch wie in den Spielen gegen Bergkamen und Bielefeld fehlte in den letzten drei Minuten das Quäntchen Glück. Beim Spielstand von 25:26 scheiterte Alessio Sideri in aussichtreicher Position am gegnerischen Keeper. 38 Sekunden vor der Schlusssirene wehrte Hagens Torhüter Clemens Dundalek einen Strafwurf der Gäste ab, doch der Abpraller kam zu einem Akteur der Ostwestfalen, der diese Chance nutzte und den Ball zum 27:25 für seine Farben versenkte. Der 26. Treffer der Eintrachtler war nur noch Ergebniskosmetik.

„Ich kann keinem meiner Spieler einen Vorwurf machen. Die Aufholjagd nach dem Seitenwechsel war schon recht ordentlich“, sagte VfL-Coach Siggemann und hofft, dass bei den nächsten Spiel das Glück auch mal auf der Seite seiner Mannschaft ist.

VfL Eintracht Hagen II: Dundalek, Ollesch; Polakovs (5/1), Jacob (5/1), Kaufmann (2), Kötter (1), Sankalla (2), Hasenwinkel (1), Kowalski (3/2), Sideri (6), Gollor (1).

Peter Pickel



Kommentare
Aus dem Ressort
Nur Ionescu darf in Bergneustadt Sieg bejubeln
Tischtennis-Bundesliga
Um 21.52 Uhr war die Niederlage besiegelt. Mit seinem ersten Matchball gewann Steffen Mengel am Sonntag Abend den fünften Satz gegen seinen Nationalmannschafts-Kollegen Ricardo Walther mit 11:7 und machte damit den 3:1-Gesamterfolg des TTC Bergneustadt gegen den TTC Hagen perfekt. Der 22-jährige...
Unermüdliche Hagener zeigen in Ludwigsburg Charakter
Spielbericht
Daheim sind sie noch ohne Sieg, doch auswärts hat Basketball-Bundesligist Phoenix Hagen jetzt eine positive Bilanz. Der überraschende 87:85 (43:52)-Sieg bei den MHP Riesen Ludwigsburg war bereits der dritte Auswärtssieg. Dabei fehlte Nikita Khartchenkov, mit dem der Vertrag aufgelöst wurde.
Ladies scheitern an Rebound-Schwäche
2.Basketball-Bundesliga
Zahlen lügen nicht. 63 Rebounds angelten sich die Zweitliga-Basketballerinnen des TuS Lichterfelde im Heimspiel gegen die Phoenix Hagen Ladies, die nur 37 Abpraller einsammeln konnten. Da verwundert es nicht, dass die Berlinerinnen am Ende auch mehr Punkte erzielten. Mit 73:65 (37:37) fuhren sie...
VfL Eintracht II gewinnt nur zum Abschluss
Handball-Pokal
In der Aplerbecker Sporthalle ermittelte der Handball-Verband Westfalen in einem Turnier seinen Pokalsieger 2014. Mit dabei war auch die Reserve des VfL Eintracht Hagen, die sich allerdings nicht für die nächste Runde qualifizieren konnte, da in dieser keine 2. Mannschaften zugelassen sind. Den...
Barakissa Coulibaly lässt die Westfalia-Frauen lange hoffen
Frauenfußball
Bis zehn Minuten vor Schluss durften die Fußball-Verbandsliga-Frauen von Westfalia Hagen im Nachholspiel gegen den BSV Ostbevern auf einen Punktgewinn hoffen. Dann traf Julia Mende nach einem Eckball per Kopf zum 1:3-Endstand im Ischelandstadion. Bereits nach 26 Minuten hatte der Tabellenvierte...
Umfrage
Wo landet Phoenix Hagen am Ende der Saison in der Basketball-Bundesliga?

Wo landet Phoenix Hagen am Ende der Saison in der Basketball-Bundesliga?

So haben unsere Leser abgestimmt

Keine Frage, Phoenix schafft erneut den Sprung in die Play-offs. Keine Frage, Phoenix schafft erneut den Sprung in die Play-offs.
18%
In dieser Saison wird es für Phoenix nicht für einen Platz in den Play-offs reichen. In dieser Saison wird es für Phoenix nicht für einen Platz in den Play-offs reichen.
10%
Diesmal spielt Phoenix nur gegen den Abstieg. Diesmal spielt Phoenix nur gegen den Abstieg.
73%
2219 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Phoenix gegen Berlin 90:98
Bildgalerie
Basketball
Phoenix Hagen gegen Braunschweig
Bildgalerie
Basketball
Box-Nacht in Haspe
Bildgalerie
Boxen
Phoenix Hagen gegen Bayern München
Bildgalerie
Basketball