Mit Oguzhan Ayhan bringt SSV wieder Talent in hohe Liga

Hagen..  Ihrem Ruf als Talentschmiede ist die U14-Fußballjugend des SSV erneut gerecht geworden. Nach Almin Hodza, Stanley Antwi-Adjei (beide Rot Weiß Essen) und Patrick Meier (MSV Duisburg) hat der in der Kreisliga spielende SSV es in fünf Jahren Arbeit mit dem Jahrgang 2001 geschafft, den vierten Spieler in ein Nachwuchs-Leistungszentrum zu bringen: Zur neuen Saison wechselt Oguzhan Ayhan vom SSV in die U15-Regionalligamannschaft des VfL Bochum. „Oguzhan kam von Westfalia Hagen vor zwei Jahren zu uns und hat eine überragende Entwicklung hinter sich, die ihn letztendlich zum Ziel gebracht hat“, sagte SSV-Trainer Alex Berges.

Zwei Tore trug Ayhan auch zum klaren 14:0-Sieg des SSV im Bezirkspokal der U14-Nachwuchsrunde gegen SuS Kaiserau bei. Noch erfolgreicher war Filip Goles (mit sechs Treffern, während Akin Cam (2), Jascha Helbig, Joelle Tomczak, Dario Floriddia und Justin Böcker die übrigen Tore beitrugen.