Meyer als Ringer-Chef bestätigt

Herdecke..  Der überraschende zweite Platz in der Ringer-Oberliga war eines der dominierenden Themen bei der Jahreshauptversammlung der TSG Schwerathletik Herdecke. Im Mittelpunkt standen natürlich die Deutschen Meisterschaften im Ringen der B-Jugend. Der Verein bekam viel Lob und positives Echo für die Organisation und Durchführung, und zwar von Funktionären und Sportlern gleichermaßen. Die Titelkämpfe wurden vom 13. bis 15. März mit vielen hochklassigen Kämpfen in der Sporthalle am Bleichstein ausgerichtet.

Ehrung für Adolf Bachmann

Bei so viel Routine wundert es nicht, dass auch bei den Wahlen auf Kontinuität gesetzt wurde. Frank Meyer (1. Vorsitzender) und Ingo Elsterkamp (2. Vorsitzender und 1. Geschäftsführer) wurden von den 35 anwesenden Mitgliedern ebenso in ihren Ämtern einstimmig bestätigt, wie Sebastian Bojarra (2. Geschäftsführer), Michel Potthoff (1. Kassierer), Thilo Jaeke (2. Kassierer), Bettina Söhnchen (Frauenbeauftragte) und Reinhard Schlabs (Pressesprecher). Auch der bei der Jugendversammlung gewählte Jugendwart Manuel Meyer wurde bestätigt. Auch die Berichte aus den einzelnen Abteilungen hielten nur positive Nachrichten bereit.

Bei der Versammlung gab es folgende Ehrungen: Adolf Bachmann für 40-jährige Mitgliedschaft, Manfred Westerwelle für 25-jährige Mitgliedschaft sowie Daniel Beucke und Burkard Schulz für zehnjährige Mitgliedschaft.