Lukas Rombach trifft 14 Mal bei Eintracht-Erfolg

Bielefeld/Hagen..  Einen 33:31 (17:12)-Sieg brachte die Handball-A-Jugend des VfL Eintracht Hagen vom Oberliga-Ausflug nach Bielefeld-Jöllenbeck mit. Taktisch gut auf den Gegner eingestellt und mit einem starken Toni Opholzer im Tor wurde die Fünftore-Halbzeitführung erspielt.

.Nach der Pause kämpfte sich die Heimmannschaft noch einmal heran, aber mit einem herausragenden Lukas Rombach, der 14 Mal traf, sowie Hölzmann und Koshold als weiteren Haupttorschützen sicherten sich die Grüngelben den Sieg. „Das war nicht schlecht“, lobte Trainer Jörn Ilper, der die mannschaftliche Geschlossenheit hervorhob. Nach dem Sieg hat sich der VfL Eintracht jetzt auf Platz fünf vorgeschoben.

Weitere Ergebnisse

Männliche E-Jugend:

Eintracht Hagen - HSG Gevelsberg16:13

Eintracht Hagen II - HSG Gevelsberg II14:26

Männliche D-Jugend:

Eintracht Hagen II - TuRa/Halden12:26

Eintracht Hagen - RE Schwelm41:17

Männliche C-Jugend:

Eintracht Hagen - TG Voerde26:23

Weibliche D-Jugend:

Eintracht Hagen - HSG Hohenlimburg21:13

Weibliche C-Jugend:

Eintracht Hagen - JSG Sauerland13:24