Lina Kütting und Lisa Troschke sehr erfolgreich

Elseyer TV bei Turnfest in Siegen
Elseyer TV bei Turnfest in Siegen
Foto: WP

Elsey. „.  Bewegen, Erleben, Siegen“ – so lautete das Motto des 3. NRW-Landesturnfestes in Siegen, welches einhielt, was es versprach. Neben einem vielseitigen Programm gab es zahlreiche Aktionen, die zum Mitmachen animierten. Das erlebten auch 13 Teilnehmerinnen des Elseyer Turnvereins, die begeistert wieder in ihre Heimat nach Hohenlimburg zurückgekehrt sind. Als Betreuerinnen waren die Trainerinnen Marie Stöcker und Lidia Voegle dabei.

Hierbei konnten Stärken in für die Teilnehmerinnen selbst nicht relevanten Sportarten festgestellt werden. Aber auch einfach mit der gesamten Gruppe Spaß zu haben kam nie zu kurz.

Direkt am ersten Abend wurde bei der Eröffnungsfeier auf der Turnfestmeile ein Tanz zu „Auf uns“ von Andreas Bouranie aufgeführt. Auf beides trafen die Teilnehmer in den nächsten Tagen immer wieder. Die zwei Tage darauf standen für die Teilnehmerinnen die Wettkämpfe an. Hier konnte vorab frei aus den Kategorien Turnen, Leichtathletik und Schwimmen ausgewählt werden.

Sehr erfolgreich liefen die Wettkämpfe für Lina Kütting und Lisa Troschke. Lina Kütting (Altersgruppe 12/13 Jahre) erreichte den 5. Platz von 199 Teilnehmern und Lisa Troschke erreichte in der Altersgruppe 14/15 Jahre den 15. Platz.

„Ich bin stolz auf jeden Einzelnen meiner Mädels und auch auf mich“, berichtete Trainerin Marie Stöcker lachend. „Besonders Lina und Lisa haben Tolles geleistet.“

Deutsches Turnfest in Berlin

Glücklicherweise ohne große Verletzungen und mit vielen neuen Erfahrungen wird jetzt mit viel Vorfreude auf das deutsche Turnfest 2017 in Berlin hingearbeitet und fleißig trainiert.