Krönung der Bescherungen

Im Hagener Handball ist im Frühjahr 2015 Bescherung. Erst der märchenhafte Aufstieg des TuS Volmetal in die 3. Liga, dann der schon nicht mehr für möglich gehaltene Einzug der HSG Hohenlimburg in die Verbandsliga. Und nun der krönende Abschluss: Nach 15 Jahren kehrt der VfL Eintracht in die 2. Bundesliga zurück.

Genau genommen ist es keine Rückkehr. Als die Grüngelben im Jahr 2000 aus der Südstaffel abstiegen, war die 2. Liga zweigeteilt. Als die Eintrachtler Anfang der 90er Jahre sogar Staffelmeister wurden und ans Tor zum deutschen Oberhaus klopften, gab es sogar drei zweite Ligen. Aktuell gibt es nur noch eine. Demnächst 21 Klubs stark, was jedem Verein 40 Punktspiele pro Saison beschert. Das wird heftig und dürfte den Verantwortlichen noch Kopfzerbrechen bereiten. Beispielsweise bei der Terminabsprache mit Basketball-Bundesligist Phoenix Hagen.

Zukunftsmusik. Erst einmal darf der Erfolg im vollen Zügen genossen werden. Herzlichen Glückwunsch allen Beteiligten!