Jugend-Handball: Eintracht-B-Jungs drehen Partie um

Hagen..  Beim Nachwuchshandball drehte die männliche B-Jugend des VfL Eintracht Hagen gegen die JSG Menden einen Pausenrückstand noch in einen Sieg um.

Männliche A-Junioren, Oberliga: VfL Eintracht Hagen - ASC 09 Dortmund 11:24 (8:12). Kurz vor der Pause zogen die Gäste das Tempo an und erspielten sich eine komfortable Halbzeitführung. In der zweiten Hälfte verlor der VfL völlig den Faden, agierte zunehmend desolat und erzielte lediglich noch drei Treffer. Einzig der überragende Torhüter Toni Oppholzer hielt die Niederlage etwas in Grenzen.

Männliche B-Junioren, Landesliga: VfL Eintracht Hagen - JSG Menden 29:25 (11:14). In einem Spiel auf Augenhöhe bewiesen die Eintrachtler in der zweiten Hälfte Moral und übernahmen dank einer stabilen Abwehrreihe ab der 40. Minute die Führung. Zum Ende verteidigten die stark kämpfenden Hagener ihren Vorsprung souverän.

D-Jugend: VfL Eintracht Hagen - HSG Gevelsberg 32:7, VfL Eintracht Hagen II - Herdecke/Ende 15:19.

E-Jugend: VfL Eintracht Hagen - HSG Wetter Grundschöttel 19:24.

Weibliche B-Jugend: VfL Eintracht Hagen - TV Neheim 26:8.