Im schwarzen Trikot träumt Liam Pauli bei Phoenix von der NBA

Der neujährige Liam Pauli, hier umrahmt von den Phoenix-Akteuren Niklas Geske und Fabian Bleck, Academieleiter Matthias Grothe und den Maskottchen, ist deutschlandweit der jüngste Träger des schwarzen Allstar-Trikots.
Der neujährige Liam Pauli, hier umrahmt von den Phoenix-Akteuren Niklas Geske und Fabian Bleck, Academieleiter Matthias Grothe und den Maskottchen, ist deutschlandweit der jüngste Träger des schwarzen Allstar-Trikots.
Foto: WP Michael Kleinrensing

Der jüngste von erst vier Akteuren, die bei der kinder+Sport Basketball Academy deutschlandweit das höchste Level erreicht und damit das schwarze Allstar-Trikot erworben haben, ist der neunjährige Liam Pauli.

Er traf am Academy-Tag, den Phoenix Hagen und VFK/Boele-Kabel Anfang Dezember gemeinsam in Helfe ausrichteten, vier von fünf Dreiern und bestand damit den Parcours-Teil „Werfen“, der ihm bis dahin noch fehlte.

Am Samstag während des (vergeblichen) Wartens auf die Crailsheim Merlins gratulierten in der Enervie Arena die Phoenix-Spieler Niklas Geske und Fabian Bleck, Academie-Leiter Matthias Grothe samt Bundesliga-Maskottchen.

Auf die Frage, was er als Basketballer erreichen wolle, antwortete Liam zielorientiert: „Ich will in die NBA.“