Hasper Reserve kommt gut aus der Oster-Pause

Hagen..  Mit einem Derbysieg gegen den TuS Breckerfeld II kam die Reserve des SV Haspe 70 in der Basketball-Landesliga gut aus der vierwöchigen Osterpause.

SV Haspe 70 II - TuS Breckerfeld II 62:53 (26:25). Der Spruch „gute Defensive gewinnt ein Spiel“ trifft hier, so die Hasper, zu 100 Prozent zu. Mit einer starken Verteidigung gestatteten die Gastgeber den Breckerfeldern nur magere 53 Punkte und konnten dadurch ihre eigenen Schwächen in der Offensive ausgleichen.

Haspe 70: Köster (11), Fischer (9), Arnt, Strahl (1), Tempelmann (7), Neumann (4), Urban (11), Hein (8), Wasielewski (6), Nowak (5).

RE Baskets Schwelm II - BG Hagen III 72:60. Nur zu siebt machte sich die BG auf den Weg nach Schwelm. Dort wurde man von einer tief besetzten jungen Truppe erwartet, der ein besserer Start ins Spiel gelang. Bis ins dritte Viertel konnten die Hagener das Spiel eng gestalten und sogar in Führung gehen. Ende dieses Viertels verlor das Team von Trainer Dennis Shirvan aber den Faden und geriet in Rückstand. Diesem lief man bis zum Schluss hinterher.