Hagen 11 und Fichte siegen im Gleichschritt mit 4:0

Hagen..  Keine Blöße auf dem Weg zum Stadtmeister-Titel geben sich die Fußball-Altherren von Tabellenführer SpVg. Hagen 11 und Verfolger Fichte Hagen, beide siegten mit 4:0. In der B-Gruppe steht Hohenlimburg 10 als Meister fest.

Gruppe A: SpVg. Hagen 11 - Fortuna Hagen 4:0 (2:0). Torben Kaup und Rüdiger Geisler brachten den Titelverteidiger vor der Pause in Führung, erneut Kaup und Hans-Jochen Filthaut erhöhten spät.

Fichte Hagen - SV Boele-Kabel 4:0 (2:0). Drei Treffer trug Jens Riemenschneider zum Sieg des einen Punkt hinter den Elfern zurückliegenden TSV Fichte bei, Mark Bardohl erzielte das zwischenzeitliche 2:0.

SC Berchum/Garenfeld - TSV Hagen 1860 0:1 (0:1). Dank Felice Ligorio siegten die stark ersatzgeschwächten Sechziger.

Gruppe B: SV 10 Hohenlimburg - SSV Hagen II 1:0 (1:0). Frank Dreschers Tor bescherte den Zehnern den Titel.

SG RSV Selbecke/Bosna Hagen - Concordia Hagen 2:3 (1:3). Lars Kellermann und Frank Löwen (2) brachten Concordia mit 3:0 in Führung, Halid Sipovic und Anto Kulic verkürzten.

Gruppe C: SC Berchum/Gar. II - Hasper SV 2:3 (2:2). SC: Bartholomäus Rudnik, Zeljko Kulic. HSV: Taner Bulut, Sami Ibrahimi, Meiko Vögler.

TSK Hohenlimburg - TuRa Hagen 3:6 (1:3). TSK: Hamza Ulusoy, Serdar Ergül (2). TuRa: Michael Persch, Kornelius Szymansk1 (4), Andre Märker.

Eintracht Hohenlimburg - SG Hagen 1:3 (0:2). Eintracht: Christian Pflichtenhöfer. SG: Heiko Patzner, Andre Korb (2).

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE