Gerd Schmidt holt starke 16 Punkte

Wetter/Herdecke..  Ist die Entscheidung schon gefallen? Einen Spieltag vor Schluss führt Jörg Einhaus die Tabelle unseres Bundesliga-Tippspiels mit elf Punkten Vorsprung an. Dem Zweitplatzierten Robert Münch kann da schon nur noch ein kleines Wunder helfen, will er den Titel noch ergattern. Am 33. Spieltag holte Jörg Einhaus neun Punkte. Eine solide Ausbeute, zumal Robert Münch (2.), Heike Schenk (3.) und Dirk Fröhning (4.) ihr Konto nur um jeweils acht Punkte in die Höhe schraubten. Da müssen am nächsten Wochenende mehr Zähler zusammenkommen, wenn sie Einhaus noch einholen möchten.

Besonderes Tipp-Orakel

Vielleicht könnten die Verfolger einmal bei Gerd Schmidt nachfragen. Der Wetteraner muss am letzten Spieltag ein besonderes Tipp-Orakel befragt haben, denn er holte satte 16 Punkte. Gerd Schmidt tippte zum Beispiel den 2:0-Sieg von Bayer 04 Leverkusen über Hoffenheim richtig. Auch dass der VfL Wolfsburg gegen Borussia Dortmund mit 2:1 gewinnt, war für Schmidt im Vorfeld klar. Stuttgart schlägt den HSV mit 2:1. Auch dies war für den Tipp-König des 33. Spieltages eindeutig. Und selbst den 2:0-Sieg von Borussia Mönchengladbach gegen den SV Werder Bremen hatte Schmidt auf dem Zettel.