Ganz starke Handball-Saison

Drittligist VfL Eintracht freut sich auf das Relegations-„Nachsitzen“ in Dresden, ansonsten ist die Handball-Saison 2014/15 gelaufen. Aus Hagener Sicht war es eine famose Spielzeit.

Der „Dorfverein“ TuS Volmetal steigt in die 3. Liga auf, ein Märchen wurde wahr. Die HSG Hohenlimburg zog am Samstag in die Verbandsliga ein, was vor einigen Wochen, als Halingen an der Spitze stand, kaum noch möglich schien. Glückwunsch an den Ex-Eintrachtler Sascha Simec und seine Jungs vom Lennestrand!

Aus den überkreislichen Ligen stieg keine Hagener Mannschaft ab. Der VfL Eintracht bleibt mit seinem Unterbau in Oberliga (2. Mannschaft), Landesliga („Dritte“) und Bezirksliga („Vierte“). Das sucht nicht nur in Westfalen seinesgleichen. Und die Krönung steht ja - hoffentlich - noch aus: Der Zweitliga-Aufstieg von Eintracht I. Wenn er am Pfingstsamstag klappt, wird das Adjektiv „famos“ durch „grandios“ ersetzt.