Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Fußball-Landesliga

Für den Hasper SV ist Tor der Wanner „verflucht“

11.11.2012 | 20:52 Uhr
Für den Hasper SV ist Tor der Wanner „verflucht“

Wanne.   „Kämpferisch, läuferisch und und spielerisch war das okay, man kann der Mannschaft keinen Vorwurf machen“, lautete das Fazit von Efraim Caliskan nach dem ersten Aufwärtsspiel seit seinem Comeback als Trainer des Fußball-Landesligisten Hasper SV. Den Spielausgang indes hatte sich Coach ganz anders vorgestellt: 0:4 (0:2) hieß es aus Hasper Sicht nach insgesamt 95 absolvierten Minuten.

„Wer das Spiel nicht gesehen hat, dem kann man den Endstand schwer erklären“, hatte auch der Sportliche Leiter des HSV, Yildirim Bozkurt, einen ordentlichen Auftritt des HSV-Teams gesehen. Abgesehen von einigen Unkonzentriertheiten in der Defensive. Und die nutzte Wannes Patrick Liebel in der 12. und 21. Minute eiskalt zu zwei Treffern aus. „Dass uns so etwas künftig nicht mehr passiert, daran müssen wir arbeiten“, weiß Coach Caliskan, wo er anzusetzen hat.

Denn eine bessere Chancenverwertung lässt sich schwer antrainieren. Wenn sie ihre hochkarätigen Torgelegenheiten genutzt hätten, wären die Hasper trotz der vier Gegentreffer - die beiden letzten fielen in der ersten bzw. vierten Minute der Nachspielzeit - als Sieger vom Platz gegangen. Aber Patrick Schoppen, Enes Demir, Yalcin Erkaya und Abdul Caliskan brachten den Ball ebenso wenig im Gastgeber-Gehäuse unter wie der eingewechselte Alexander Rüster. „Das Tor der Wanner war verflucht“, mutmaßte Yildirim Bozkurt, nachdem der HSV aus seiner Überlegenheit nichts Zählbares hatte machen können.

„Alles gegeben, Pech gehabt“

Als die immer verzweifelter anrennenden Hasper hinten völlig aufmachten, fingen sie sich noch die späten Gegentore ein. „Alles gegeben, einfach Pech gehabt“, war Efraim Caliskans Resümee.

Hasper SV: Heinzer; Kut, Hellmig, Dursun, Agdogan (46. Giemsa), Korkut (71. Rüster), Tabanoglu, Schoppen, Caliskan, Erkaya, Demir.

Rainer Hofeditz



Kommentare
Aus dem Ressort
Fanclub G-Blocker am 20. August 1994 geboren
Basketball
Wann bist du ein echter Fan? Wenn du dabei warst, als Phoenix Hagen in die Play-offs eingezogen ist? Wenn du den Wiederaufstieg in die Bundesliga abgefeiert hast? Wenn du vor zwei Spielzeiten den Hype erlebt hast, als Phoenix sämtliche Liga-Größen hintereinander aus der „Ische“ geknallt hat? Mag...
Chipmunks verpatzen Saison-Heimausstand
Baseball
Der letzte Heim-Spieltag dieser Saison verlief für das Baseball-Regionalliga-Team der Hagen Chipmunks alles andere als wunschgemäß. In insgesamt sechsstündiger Spielzeit mussten sich die „Streifenhörnchen“ den Cologne Cardinals II zweimal geschlagen geben. Die erste Partie endete 6:15, die zweite...
Breckerfelder Trio lange im Becken für guten Zweck
Schwimmen
24 Stunden Schwimmen für einen guten Zweck, diese Aufgabe war zum 20. Mal im Freibad Iserlohn-Schleddenhof zu erfüllen. Selbst frühherbstliche Stürme und Regenschauer konnten die Teilnehmer nicht bremsen. Der TuS Breckerfeld war erstmals mit einem Trio vertreten. Es ging darum, so viele Kilometer...
Rot-Weiß-Damen steigen erneut auf
Tennis
Die Tennisdamen 40 des TC Rot-Weiß Hagen sind eine echte Erfolgsgeschichte. Sie haben den zweiten Aufstieg binnen zwölf Monaten geschafft.
Noch stärker in die Jugend investieren
BG Harkortsee
In wenigen Wochen beginnt die Basketballsaison 2014/2015. Dann startet die BG Harkortsee in ihr zweites Jahr. Vorsitzender Michael Jäger blickt auf das Premierenjahr der BG zurück und in die Zukunft.
Umfrage
Wo landet Phoenix Hagen am Ende der Saison in der Basketball-Bundesliga?

Wo landet Phoenix Hagen am Ende der Saison in der Basketball-Bundesliga?

So haben unsere Leser abgestimmt

Keine Frage, Phoenix schafft erneut den Sprung in die Play-offs. Keine Frage, Phoenix schafft erneut den Sprung in die Play-offs.
18%
In dieser Saison wird es für Phoenix nicht für einen Platz in den Play-offs reichen. In dieser Saison wird es für Phoenix nicht für einen Platz in den Play-offs reichen.
10%
Diesmal spielt Phoenix nur gegen den Abstieg. Diesmal spielt Phoenix nur gegen den Abstieg.
73%
2219 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Sommer-Cup bei Eintracht Hagen
Bildgalerie
Handball
Möhnesee-Triathlon 2014 - Wettkampf
Bildgalerie
Triathlon
Fußball total am Harkortberg
Bildgalerie
Jugendfußball