F-Jugend des FC erreicht Finale

Ende..  Beim Ender Hallencup hat die F-Jugend des FC Herdecke-Ende das Finale erreicht. Dieses verlor die Mannschaft allerdings mit 0:2 gegen die SpVg. Hagen. Trotzdem waren die Veranstalter sehr zufrieden mit dem Ender Hallencup, der am letzten Wochenende in der Sporthalle Kirchende ausgespielt wurde. „Die Tribüne war voll und es wurde fair gespielt“, sagte Thomas Stein, A-Jugendtrainer des FC Herdecke-Ende, nach dem Turnier-Wochenende.

Beim Ender Hallencup galten bereits die Futsal-Regeln. „Damit kamen alle Spieler zurecht“. erklärte Stein. Der FC Herdecke-Ende richtet nun mit dem Kreis 13 auch die Hallenkreismeisterschaft der B-Junioren aus.


Die Ergebnisse:
Bei der Minikicker wurden keine Plätze ausgespielt. Jede Mannschaft konnte sich über einen Pokal freuen.
F-Jugend. 1. Halbfinale: FC Herdecke-Ende I - TuS Deusen 3:1; 2. Halbfinale: SpVg. Hagen - SV Brackel 06 1:0; Spiel um Platz drei: TuS Deusen - SV Brackel 06 0:1; Finale: FC Herdecke-Ende I - SpVg. Hagen 0:2.
E-Jugend. 1. Halbfinale: TuS Hordel - VFK Iserlohn 4:0; 2. Halbfinale : SSV Buer - SC Neheim 0:1; Spiel um Platz drei: VFK Iserlohn - SSV Buer 0:4; Finale: TuS Hordel - SC Neheim 2:4 nach Neunmeterschießen.
D-Jugend. 1. Halbfinale: Kirchhörder SC - SC Neheim 0:3; 2. Halbfinale : SW Wattenscheid - Hombrucher SV 0:9; Spiel um Platz drei: Kirchhörder SC - SW Wattenscheid 3:0; Finale: SC Neheim - Hombrucher SV 0:1.