Ender Nachwuchs holt erneut die Meisterschaft

Ende..  Die U20 des TuS Ende hat sich vorzeitig den Meistertitel gesichert. In der 4. Runde der Verbandsliga Nord gelang den Endern mit 5:1 Punkten ein unerwartet deutlicher Sieg gegen den unmittelbaren Kontrahenten, SG Ennepe–Süd. Die Schachsportler führen nach drei Siegen mit sechs Zählern die Tabelle uneinholbar an. Mario und Jan Hetzel sorgten gegen Ennepe-Süd früh für klare Verhältnisse und die 2:0-Führung. Durch eine feine Mattfalle im Endspiel drehte Timo Leonhard seine Partie zum Sieg und zur beruhigenden 3:0-Führung. Trotz Damengewinn konnte Moritz Tiller erst nach hartem Kampf den Mannschaftssieg vorzeitig sicher stellen. Nach Ablehnung des Remisangebotes besorgte Florian Biermann durch einen starken Mattangriff das 5:0. Am Spitzenbrett gelangte Lenhard Biermann nach Figurenopfer auf die Verliererstraße und gab seine Partie auf. Durch den deutlichen Erfolg bleibt das Ender Nachwuchsteam auch im zweiten Jahr unbesiegt und holt erneut den Meistertitel.